Verantwortung übernehmen - Glück, Alois
Marktplatzangebote
4 Angebote ab € 0,25 €
    Gebundenes Buch

Produktdetails
  • Verlag: DVA
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 238
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm
  • Gewicht: 386g
  • ISBN-13: 9783421054555
  • ISBN-10: 342105455X
  • Artikelnr.: 09235224
Autorenporträt
Alois Glück, geboren am 24. Januar 1940 in Hörzing, ist CSU-Politiker und Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken. Er ist verheiratet und Vater zweier erwachsener Kinder.
Rezensionen

Perlentaucher-Notiz zur ZEIT-Rezension

Endlich mal etwas "bemerkenswertes" zum Thema Bürgergesellschaft befindet der Rezensent Warnfried Dettling über Alois Glücks Buch. Kein leeres Phrasengedresche um einen Modebegriff, der für manche bisweilen nur eine "Art Folklore mit Vereinen" bedeute, sondern fundierte Überlegungen zur Umgestaltung des bundesrepublikanischen Föderalismus, so der Rezensent. Wenn sich Glück zu Themen wie "Reform des Bildungswesens und des Sozialstaates" äußert, bietet er laut Dettling eben mehr als "die gängigen Klischees" und verschweigt vor allem nicht die Mühen, die solche Reformen Bürgern und Politikern auflegen werden. Alles in allem legt der Rezensent das Buch nicht nur den interessierten Bürgern mit den Worten: "ein wichtiger Beitrag zur politischen Debatte der nächsten Jahre" wärmsten ans Herz.

© Perlentaucher Medien GmbH