10,00
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Das berührende Portrait einer kompromißlosen Frau, die im Alter die Liebe und das Leben wiederfindet. Paulina Neblo war gefeierte Tänzerin und erfolgreiche Choreographin, die Männer lagen ihr zu Füßen, sie hatte eine wundervolle Tochter und eine erfüllte Ehe. Als ihr Mann bei einem Autounfall ums Leben kommt und kurz darauf ihre Tochter stirbt, zieht sie sich aus dem Leben zurück - bis sie mit 70 Jahren beschließt, der scheinbaren Zukunftslosigkeit des Alters trotzig die Stirn zu bieten: Auf einem Laptop beginnt sie Tagebuch zu schreiben und dabei über ihr Leben zu sinnieren ... "Kaum hat man…mehr

Produktbeschreibung
Das berührende Portrait einer kompromißlosen Frau, die im Alter die Liebe und das Leben wiederfindet.
Paulina Neblo war gefeierte Tänzerin und erfolgreiche Choreographin, die Männer lagen ihr zu Füßen, sie hatte eine wundervolle Tochter und eine erfüllte Ehe. Als ihr Mann bei einem Autounfall ums Leben kommt und kurz darauf ihre Tochter stirbt, zieht sie sich aus dem Leben zurück - bis sie mit 70 Jahren beschließt, der scheinbaren Zukunftslosigkeit des Alters trotzig die Stirn zu bieten: Auf einem Laptop beginnt sie Tagebuch zu schreiben und dabei über ihr Leben zu sinnieren ...
"Kaum hat man ein schöneres, authentischeres Porträt des (Liebes-)Lebens einer älteren, würdevollen Dame gelesen." Christoph Hirschmann, Österreich
  • Produktdetails
  • Insel Taschenbücher Nr.4091
  • Verlag: Insel Verlag
  • 3. Aufl.
  • Seitenzahl: 219
  • Erscheinungstermin: 12. Dezember 2011
  • Deutsch
  • Abmessung: 188mm x 118mm x 25mm
  • Gewicht: 208g
  • ISBN-13: 9783458357919
  • ISBN-10: 3458357912
  • Artikelnr.: 33381779
Autorenporträt
Pluhar, Erika
Erika Pluhar, 1939 in Wien geboren, war nach ihrer Ausbildung am Max-Reinhardt-Seminar lange Jahre Schauspielerin am Burgtheater Wien und als Sängerin tätig. Sie textet und interpretiert Lieder, hat Filme gedreht und veröffentlichte mehrere Romane, Gedicht-, Lieder- und Erzählbände. 2009 erhielt sie den Ehrenpreis des österreichischen Buchhandels für Toleranz in Denken und Handeln.
Rezensionen
»...ein ebenso unaufdringliches wie sensibles Werk über die Sehnsüchte und Ängste des Alters geschrieben - mit einer Protagonistin, deren sprödem Charme man schnell erliegt.«