Marktplatzangebote
3 Angebote ab € 0,90 €
  • Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Als morgens um halb sieben die Spurensicherung anruft und ihn in den Wald beordert, ahnt der Krefelder Kommissar Tristan Lage schon, daß ihm kein romantischer Spaziergang bevorsteht. Tatsächlich erwartet ihn in den sumpfigen Niepkuhlen die Leiche des Oberbürgermeisters. Dabei galt dieser seit über dreißig Jahren als beliebter Lokalpolitiker, und niemand ahnte sein dunkles Geheimnis ... Auch im beschaulichen Krefeld, der Metropole der Seidenindustrie, wird schmutzige Wäsche gewaschen, und was ist schon ein Menschenleben wert, wenn es eine glänzende Fassade zu erhalten gilt?…mehr

Produktbeschreibung
Als morgens um halb sieben die Spurensicherung anruft und ihn in den Wald beordert, ahnt der Krefelder Kommissar Tristan Lage schon, daß ihm kein romantischer Spaziergang bevorsteht. Tatsächlich erwartet ihn in den sumpfigen Niepkuhlen die Leiche des Oberbürgermeisters. Dabei galt dieser seit über dreißig Jahren als beliebter Lokalpolitiker, und niemand ahnte sein dunkles Geheimnis ... Auch im beschaulichen Krefeld, der Metropole der Seidenindustrie, wird schmutzige Wäsche gewaschen, und was ist schon ein Menschenleben wert, wenn es eine glänzende Fassade zu erhalten gilt?
Autorenporträt
Frank Schmitter, geboren 1957 in Krefeld, war dort als Bibliothekar im Stadtarchiv tätig, bis er aus beruflichen Gründen nach München zog. Heute arbeitet er im Literaturarchiv der Monacensia in Bogenhausen und lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Ismaning. »Späte Ruhestörung« ist sein erster Roman, zu dem ihn eine Krefelder Erinnerung inspirierte.