18,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 1-2 Wochen
Entspannt einkaufen: verlängerte Rückgabefrist1) bis zum 10.01.2022
0 °P sammeln
  • Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

Sissis Reisen nach Meran - vergnüglich und mit Seitenblicken auf den Alltag der angehenden Kurstadt erzählt. Ständig unterwegs, immer auf der Flucht vor dem höfischen Zeremoniell und vor sich selbst: Die Reisetätigkeit von Kaiserin Elisabeth ist legendär - vier Reisen führten sie zwischen 1870 und 1897 nach Tirol. Anhand von originalen Zeitungsberichten, von Archivmaterial und von teilweise unveröffentlichten Briefen berichtet dieses Buch erstmals von Sissis Erlebnissen am "Südbalkon der Monarchie". Wie verbrachte Sissi die Wochen in Meran? Wie reagierten die Einheimischen auf den hohen Besuch? Wie hat sich durch ihre Anwesenheit die Stadt verändert?…mehr

Produktbeschreibung
Sissis Reisen nach Meran - vergnüglich und mit Seitenblicken auf den Alltag der angehenden Kurstadt erzählt. Ständig unterwegs, immer auf der Flucht vor dem höfischen Zeremoniell und vor sich selbst: Die Reisetätigkeit von Kaiserin Elisabeth ist legendär - vier Reisen führten sie zwischen 1870 und 1897 nach Tirol. Anhand von originalen Zeitungsberichten, von Archivmaterial und von teilweise unveröffentlichten Briefen berichtet dieses Buch erstmals von Sissis Erlebnissen am "Südbalkon der Monarchie". Wie verbrachte Sissi die Wochen in Meran? Wie reagierten die Einheimischen auf den hohen Besuch? Wie hat sich durch ihre Anwesenheit die Stadt verändert?
  • Produktdetails
  • Verlag: Folio, Wien
  • 2., überarb. Aufl.
  • Seitenzahl: 112
  • Erscheinungstermin: 11. August 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 231mm x 172mm x 17mm
  • Gewicht: 472g
  • ISBN-13: 9783852568232
  • ISBN-10: 3852568234
  • Artikelnr.: 59163560
Autorenporträt
Rohrer, JosefJosef Rohrer, Jahrgang 1955, arbeitet als Journalist, Buchautor und Museumsgestalter. Er lebt in Meran und ist einer der "Väter" des Touriseums, des Museums zur Tourismusgeschichte Tirols. Bei Folio erschien "Meran kompakt" (Neuausgabe 2020).