Seemafia - Reiß, Günter

12,80
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Im Grand München Hotel wird ein Gast ermordet aufgefunden. Kevin Finsterer, ehemaliger Enthüllungsjournalist und jetziger Kunsthändler, kam durch eine Garrotte zu Tode. Die Kommissare Maximilian Wagner und Mona Nallinger nehmen die Ermittlungen auf und stoßen dabei auf einen groß angelegten Fall von Kunstfälschungen und Kunstraub, der bis in die Nazi-Zeit zurückreicht. Wo sind die beiden wertvollen Gemälde abgeblieben, die Finsterer entdeckt hatte und an den Mann bringen wollte? Was wissen seine verführerische Freundin oder sein aalglatter Geschäftspartner? Wagner und Nallinger merken bald,…mehr

Produktbeschreibung
Im Grand München Hotel wird ein Gast ermordet aufgefunden. Kevin Finsterer, ehemaliger Enthüllungsjournalist und jetziger Kunsthändler, kam durch eine Garrotte zu Tode. Die Kommissare Maximilian Wagner und Mona Nallinger nehmen die Ermittlungen auf und stoßen dabei auf einen groß angelegten Fall von Kunstfälschungen und Kunstraub, der bis in die Nazi-Zeit zurückreicht. Wo sind die beiden wertvollen Gemälde abgeblieben, die Finsterer entdeckt hatte und an den Mann bringen wollte? Was wissen seine verführerische Freundin oder sein aalglatter Geschäftspartner? Wagner und Nallinger merken bald, dass sie es mit sehr mächtigen Gegnern zu tun haben, die im Verborgenen die Fäden ziehen ...
  • Produktdetails
  • Maximilian Wagner .3
  • Verlag: Schardt
  • 1., Aufl.
  • Seitenzahl: 221
  • Erscheinungstermin: 7. Dezember 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 205mm x 141mm x 15mm
  • Gewicht: 265g
  • ISBN-13: 9783898418140
  • ISBN-10: 3898418146
  • Artikelnr.: 44009988
Autorenporträt
Reiß, Günter
Günter Reiß, Jahrgang 1939, war Staatsanwalt in München und viele Jahre lang Richter am Amtsgericht Starnberg. Seit vierzig Jahren wohnt er am Starnberger See. Er ist verheiratet, hat zwei Töchter und einen Sohn. Im Schardt Verlag erschienen bislang seine drei Starnberg-Krimis "Verspielte Träume" (2011), "Schmutziges Gold" (2013) und "Vier Tote im See" (2014).