• Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

»Der Entführer wirbelte herum. Die Kugel traf die Bankangestellte genau zwischen die Augen.« Ein blutiger Banküberfall, eine spektakuläre Geiselnahme und Spuren, die zu einem dunklen Kapitel der DDR-Geschichte führen. Der neue Fall für Kommissar Hendrik Verhoeven und seine Kollegin Winnie Heller bietet eine meisterhafte Mischung von Action und psychologischer Spannung.
Die Täter schlagen kurz vor Schalterschluss zu. Schwer bewaffnet stürmen sie die Sparkassenfiliale in der Wiesbadener Innenstadt, erschießen einen Kassierer und nehmen die übrigen Bank-angestellten und Kunden als Geiseln.
…mehr

Produktbeschreibung
»Der Entführer wirbelte herum. Die Kugel traf die Bankangestellte genau zwischen die Augen.«
Ein blutiger Banküberfall, eine spektakuläre Geiselnahme und Spuren, die zu einem dunklen Kapitel der DDR-Geschichte führen. Der neue Fall für Kommissar Hendrik Verhoeven und seine Kollegin Winnie Heller bietet eine meisterhafte Mischung von Action und psychologischer Spannung.

Die Täter schlagen kurz vor Schalterschluss zu. Schwer bewaffnet stürmen sie die Sparkassenfiliale in der Wiesbadener Innenstadt, erschießen einen Kassierer und nehmen die übrigen Bank-angestellten und Kunden als Geiseln. Unter ihnen befindet sich zufällig auch Kommissarin Winnie Heller. Doch warum haben es die Männer auf den Filialleiter abgesehen, der gerade auf Dienstreise ist? Und warum nennen sie ihn »Malina« anstatt bei seinem richtigen Namen? Die Gangster verschanzen sich mit ihren Geiseln schließlich in einer stillgelegten Fabrik. Während Kommissar Hendrik Verhoeven und die Sonderkommission fieberhaft versuchen, die geheimnisvolle Identität Malinas zu klären, erschießen die Entführer kaltblütig die erste Geisel. Für die Gefangenen beginnt ein Albtraum.
Autorenporträt
Roth, Silvia
Silvia Roth studierte Literaturwissenschaft, Anglistik und Philosophie und arbeitete einige Jahre in unterschiedlichen Berufen, bevor sie mit dem Schreiben begann. Bei Hoffmann und Campe erschienen bislang drei Romane mit den Serienhelden Hendrik Verhoeven und Winnie Heller: Der Beutegänger (2007), Querschläger (2008) und zuletzt Schattenriss (2009), der für den Glauser-Preis nominiert wurde. 2011 erschien der Psychothriller Blut von deinem Blute . Silvia Roth lebt mit ihrer Familie in Deutschland und Italien.
Rezensionen
"Packender Psychothriller. Von der ersten bis zu letzten Seite fesselt die Autorin ihre Leser. Einfühlsam und authentisch zeichnet Roth die Charaktere ihrer Figuren nach."
Preußische Allgemeine Zeitung 12.12.2009