Rolf Tietgens - Poet mit der Kamera - Köhn, Eckhardt

48,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Buch mit Leinen-Einband

Jetzt bewerten

Produktdetails
  • Verlag: Die Graue Edition
  • Seitenzahl: 382
  • Erscheinungstermin: 11. Juli 2011
  • Deutsch, Englisch
  • Gewicht: 1685g
  • ISBN-13: 9783906336572
  • ISBN-10: 3906336573
  • Artikelnr.: 32759725
Rezensionen

Perlentaucher-Notiz zur TAZ-Rezension

Wilfried Weinke freut es, dass mit der ersten ausführlichen Biografie, die Eckhardt Köhn jetzt vorgelegt hat, der von den Nationalsozialisten vertriebene und bis heute fast vergessene Fotograf Rolf Tietgens wieder in Erinnerung gebracht wird. Dieser bedeutende Künstler, den man bei seinem Tod als "Poet with a Camera" gerühmt hatte, fehlt selbst im von Klaus Honnef und Frank Weyer herausgegebenen Standardwerk über deutsche vertriebene Fotografen, weiß der Rezensent. Deshalb ist er umso erfreuter, wenn in dieser deutsch-englischen Ausgabe über alle wichtigen Lebensstationen unter Verwendung seiner Korrespondenz nachzulesen ist und in den vielen Illustrationen seine Werke zu sehen sind.

© Perlentaucher Medien GmbH