Praxisbuch Systematisch-Integrative Psychosynthese: III. Teilpersönlichkeiten - Neef, Ursel; Kerkhoff, Sven; Henkel, Georg
25,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Das Team des Wuppertaler Instituts für Psychosynthese und Interpersonale Psychologie präsentiert die Ergebnisse der 25-jährigen praktischen Arbeit in Form eines modernen methodischen Leitfadens. In diesem dritten Praxisband der Systematisch-Integrativen Psychosynthese steht die Arbeit mit Teilpersönlichkeiten im Mittelpunkt. Im SIPS-Prozess wird die Teilpersönlichkeitsarbeit in besonderem Maße als psychodynamisches Verfahren verstanden und genutzt. Dieses wird anhand von zahlreichen praktischen Beispielen und Übungen ausführlich vorgestellt. Ein Buch, das sich an professionelle Anwender und interessierte Laien gleichermaßen richtet.…mehr

Produktbeschreibung
Das Team des Wuppertaler Instituts für Psychosynthese und Interpersonale Psychologie präsentiert die Ergebnisse der 25-jährigen praktischen Arbeit in Form eines modernen methodischen Leitfadens.
In diesem dritten Praxisband der Systematisch-Integrativen Psychosynthese steht die Arbeit mit Teilpersönlichkeiten im Mittelpunkt. Im SIPS-Prozess wird die Teilpersönlichkeitsarbeit in besonderem Maße als psychodynamisches Verfahren verstanden und genutzt. Dieses wird anhand von zahlreichen praktischen Beispielen und Übungen ausführlich vorgestellt.
Ein Buch, das sich an professionelle Anwender und interessierte Laien gleichermaßen richtet.
  • Produktdetails
  • Psychosynthese-Akademie .4
  • Verlag: Tredition
  • Seitenzahl: 164
  • Erscheinungstermin: 6. September 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 299mm x 212mm x 15mm
  • Gewicht: 506g
  • ISBN-13: 9783746939131
  • ISBN-10: 3746939135
  • Artikelnr.: 53809311
Autorenporträt
Neef, Ursel
Ursel Neef, Dipl. Sozialwissenschaftlerin und Heilpraktikerin (Psychotherapie), war 1988 Mitglied der ersten Psychosynthese-Ausbildungsgruppe in Wolfegg/Allgäu. 1993 gründete sie das 'Institut für Psychosynthese und Interpersonale Psychologie' in Wuppertal. Sie ist Psychosynthese-Therapeutin, Supervisorin, Lehrtherapeutin und Fortbildungsleiterin. Dr. theol. Georg Henkel und Dr. jur. Sven Kerkhoff, beide Heilpraktiker (Psychotherapie), arbeiten als Psychosynthese-Therapeuten und Coaches in eigener Praxis in Wuppertal. Daneben umfassende Seminar- und Vortragstätigkeit. Zusammen bilden die drei Autoren das Team der 'Psychosynthese-Akademie', in deren Buchreihe die gemeinsam verfassten Lehr- und Praxisbücher zur Systematisch-Integrativen Psychosynthese (SIPS) erscheinen. www.psychosynthese-akademie.de

Henkel, Georg
Dr. theol. Georg Henkel, Studium der Theologie, Kunstgeschichte und Musikwissenschaft. Heilpraktiker (Psychotherapie) (www.wandlungskaft.de), Erwachsenenbildner, Psychosynthesecoach, Entspannungstrainer. Dozent am am Institut für Psychosynthese und Interpersonale Psychologie / Wuppertal. Autor von "Den Inneren Narren entdecken" und "Kosmisches Lachen". Publikationen zu Musik, Kunst, Spiritualität. Ein Interview: http://christianelaakmann.de/echtheits-interview/das-echte-interview-06-mit-georg-henkel/

Kerkhoff, Sven
Dr. jur. Sven Kerkhoff studierte Rechtswissenschaft in Bielefeld. Ausbildung am Wuppertaler Institut für Psychosynthese und Interpersonale Psychologie. Er arbeitet als Heilpraktiker (Psychotherapie), Jurist und Mediator in Düsseldorf und Wuppertal.