Philosophisches, Träumerisches, Visionäres - Bernath, Klaus
9,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Arbeit an existenziellen Texten. Ausgewählt und kommentiert von Klaus Bernath C.G. Jung: Die Septem Sermones ad Mortuos Das Unbewusste: C.G. Jung und Eduard von Hartmann Montaigne - Heidegger: Nachdenken über den Tod Auf schmalen Pfaden durchs Hinterland - Die Suchreise des japanischen Dichters Matsuo Basho Songlines - Wanderungen und Träume der australischen Ureinwohner Desana: Das mythische Weltbild eines südamerikanischen Indianerstammes vom oberen Vaupés Rider Haggard : The Way of the Spirit Hermann Hesse: "Das Wahre ist das Ganze" - Das "Glasperlenspiel" von Hermann Hesse…mehr

Produktbeschreibung
Arbeit an existenziellen Texten. Ausgewählt und kommentiert von Klaus Bernath C.G. Jung: Die Septem Sermones ad Mortuos Das Unbewusste: C.G. Jung und Eduard von Hartmann Montaigne - Heidegger: Nachdenken über den Tod Auf schmalen Pfaden durchs Hinterland - Die Suchreise des japanischen Dichters Matsuo Basho Songlines - Wanderungen und Träume der australischen Ureinwohner Desana: Das mythische Weltbild eines südamerikanischen Indianerstammes vom oberen Vaupés Rider Haggard : The Way of the Spirit Hermann Hesse: "Das Wahre ist das Ganze" - Das "Glasperlenspiel" von Hermann Hesse
  • Produktdetails
  • Verlag: opus magnum
  • Seitenzahl: 164
  • Erscheinungstermin: 26. Oktober 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 220mm x 155mm x 11mm
  • Gewicht: 271g
  • ISBN-13: 9783956120213
  • ISBN-10: 3956120213
  • Artikelnr.: 54422107
Autorenporträt
Klaus Bernath, geboren am 18. 07. 1935 in Berlin, weit gespannte Interessen, in der Philosophie: Thomas von Aquin bis Martin Heidegger; in der Literatur: Ernst Jünger und Arno Schmidt; in der Psychologie: C. G. Jung und seine Schule, besonders Erich Neumann und M.-L. v. Franz. Früher ausgedehnte Reisen: vom Polarkreis bis südlich des Atlas, Spanien, Nordafrika, Orient. Längerer Aufenthalt in Südamerika, dort auch Lehrtätigkeit. Jetzt zur Ruhe gekommen auf einem Dorf in Schleswig-Holstein. Entdeckungsreisen nur noch in der Welt der Bücher: "Liber librum aperit." Ein Buch öffnet ein anderes Buch.