Person (Neuss)
Bisher 14,99 €**
14,69 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Versandfertig in 6-10 Tagen
7 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Quelle: Wikipedia. Seiten: 59. Kapitel: Johann von Werth, Joseph Frings, Hermann von Hessen, Dieter Wellershoff, Thomas Rupprath, Ferdinand Freiherr von Lüninck, Hugo Borger, Peter Werhahn, Joseph Herzfeld, Johanna Etienne, Adolf Flecken, Mario Ohoven, Friedhelm Funkel, Frank Biela, Theodor Schwann, Florian Kehrmann, Albert Wunsch, Adolf I. von Altena, Oliver Jonas, Tile Kolup, Quirinus von Neuss, Max Braun, Erik Martin, Hermann Gröhe, Christian Wierstraet, Anton Erkelenz, Wilhelm Werhahn, Katharina von Oheimb, Clemens Freiherr von Schorlemer-Lieser, Mathias Weber, Hans-Heinrich…mehr

Andere Kunden interessierten sich auch für
Produktbeschreibung
Quelle: Wikipedia. Seiten: 59. Kapitel: Johann von Werth, Joseph Frings, Hermann von Hessen, Dieter Wellershoff, Thomas Rupprath, Ferdinand Freiherr von Lüninck, Hugo Borger, Peter Werhahn, Joseph Herzfeld, Johanna Etienne, Adolf Flecken, Mario Ohoven, Friedhelm Funkel, Frank Biela, Theodor Schwann, Florian Kehrmann, Albert Wunsch, Adolf I. von Altena, Oliver Jonas, Tile Kolup, Quirinus von Neuss, Max Braun, Erik Martin, Hermann Gröhe, Christian Wierstraet, Anton Erkelenz, Wilhelm Werhahn, Katharina von Oheimb, Clemens Freiherr von Schorlemer-Lieser, Mathias Weber, Hans-Heinrich Grosse-Brockhoff, Joseph Lange, Wolbero, Hans Peter Keller, Max Clarenbach, Irmgard Feldhaus, Josef Ippers, Raik Singer, Constantin Koenen, Heike Hohlbein, Hanni Hüsch, Martin Grüning, Franz Josef Bach, Hildegunde, Helmut de Raaf, Rebecca Hohlbein, Hester Jonas, Lars Börgeling, Hans-Jörg Criens, Hans Christian Markert, Thomas Engert, Karl Tücking, Emmanuel Kotz, Karl Schorn, Dominik Schwaderlapp, Peter Wilhelm Werhahn, Wilhelm Cornelius Werhahn, Bertold Mathias Reinartz, Inga Busch, Kai Böcking, Jürgen Huck, Clemens Sels, Pauline Sels, Anni Brandt-Elsweier, Jana Pavlik, Theodor Riphan, Constantin Nörrenberg, Caspar Thywissen, Wilhelm Felten, Jens Metzdorf, Wolf-Dieter Zimmermann. Auszug: Johann Graf von Werth, genannt Jan von Werth und auch Jean de Werth, (* 1591 in Büttgen, heute Teil der Stadt Kaarst, Nordrhein-Westfalen; + 12. September 1652 auf Schloss Benatek) stammte aus einfachen Verhältnissen und wurde ein bekannter deutscher Reitergeneral im Dreißigjährigen Krieg, den er von der Schlacht am Weißen Berg 1620 bis zur Schlacht bei Dachau 1648 miterlebt und seit den 1630er Jahren als Heerführer, zunächst auf spanischer bzw. kurkölnischer, dann auf bayerischer, zuletzt auf kaiserlicher Seite auch bedeutend mitgeprägt hat. Über den Geburtsort Johann von Werths besteht keine Einigkeit. Außer Büttgen beanspruchen noch die Gemeinden Linnich, Kleinenbroich und Puffendorf, der Geburtsort von Johann von Werth zu sein. In der Mehrheit der Quellen wird von Büttgen als dem Geburtsort ausgegangen. Seine Eltern waren der Bauer Johann von Wierdt (+ 1606) und dessen Frau Elisabeth Streithoven. Er war der älteste Sohn und hatte noch acht Geschwister. In seiner Jugend musste Johann, wie damals üblich, auf dem elterlichen Hof, dem Weilerhof in Büttgen, mitarbeiten. Mit dem Tod seines Vaters verschlechterte sich die wirtschaftliche Lage der Familie, Johann musste mit seiner Mutter und den acht Geschwistern in ein kleineres Haus umziehen. Johann verdingte sich fortan als Knecht auf fremden Höfen. Seine einfache Herkunft brachte mit sich, dass er nie das Schreiben erlernte, so dass es keine eigenhändigen Zeugnisse Johann von Werths gibt. Um das Jahr 1610 trat er als Söldner in die Dienste des spanischen Generals Ambrosio Spinola ein, in den folgenden Jahren diente er in der Kavallerie und arbeitete sich bis zum Offizier hoch. 1620 nahm er als Kürassier an der Schlacht am Weißen Berg teil, der ersten großen Schlacht des Dreißigjährigen Krieges. Im Jahr 1621 wechselte Johann von Werth in Kurkölnische Dienste. Bei der Belagerung von Jülich wurde er auf Grund seiner Leistungen zum Rittmeister befördert. Später kämpfte er unter Tilly und wurde 1631 Obristwachtmeister im
  • Produktdetails
  • Verlag: Books LLC, Reference Series
  • Seitenzahl: 60
  • Erscheinungstermin: 23. August 2011
  • Deutsch
  • Abmessung: 246mm x 189mm x 3mm
  • Gewicht: 345g
  • ISBN-13: 9781159252434
  • ISBN-10: 1159252432
  • Artikelnr.: 31660551