Partnerschaftsprobleme: Diagnose und Therapie - Schindler, Ludwig; Hahlweg, Kurt; Revenstorf, Dirk
39,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Das Therapieprogramm: Partnerschaftsprobleme nehmen in der therapeutischen Praxis immer mehr Raum ein. Sie wirken sich direkt auf die allgemeine Lebenszufriedenheit aus und können Ursache für neurotische, psychosomatische und psychiatrische Störungen sein. Daher ist das Interesse an Ehe- und Partnerschaftstherapie weiterhin stark angewachsen. Ausgehend vom aktuellen theoretischen Stand der Ehe- und Paartherapie schildern die Autoren praxisnah und verständlich ein umfassendes Therapieprogramm, das nicht zuletzt auf das Training von Kommunikationsfertigkeiten der Paare fokussiert ist.…mehr

Produktbeschreibung
Das Therapieprogramm: Partnerschaftsprobleme nehmen in der therapeutischen Praxis immer mehr Raum ein. Sie wirken sich direkt auf die allgemeine Lebenszufriedenheit aus und können Ursache für neurotische, psychosomatische und psychiatrische Störungen sein. Daher ist das Interesse an Ehe- und Partnerschaftstherapie weiterhin stark angewachsen. Ausgehend vom aktuellen theoretischen Stand der Ehe- und Paartherapie schildern die Autoren praxisnah und verständlich ein umfassendes Therapieprogramm, das nicht zuletzt auf das Training von Kommunikationsfertigkeiten der Paare fokussiert ist.
  • Produktdetails
  • Psychotherapie: Praxis
  • Verlag: Springer, Berlin; Springer Berlin Heidelberg
  • Artikelnr. des Verlages: 978-3-642-11728-2
  • 3. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 10. Oktober 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 238mm x 167mm x 20mm
  • Gewicht: 550g
  • ISBN-13: 9783642117282
  • ISBN-10: 3642117287
  • Artikelnr.: 43277156
Autorenporträt
Prof. Dr. Ludwig Schindler, Studium der Psychologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München; 1981 Promotion an der Universität Tübingen; 12 Jahre lang Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für Psychiatrie in München; 1988 habilitiert an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg; ab 1998 außerplanmäßiger Professor an der Universität Bamberg. Forschungsschwerpunkte: Therapieentwicklung für verschiedene zentrale Interventionsbereiche, v. a. Ehe und Partnerschaft, Gestaltung der therapeutischen Beziehung und Gesprächsführung. Mitbegründer von PaarBalance, dem ersten interaktiven Online-Programm zur Verbesserung der Beziehungsqualität im deutschsprachigen Raum. Seit 1989 psychotherapeutische Lehrpraxis, München. Neben Forschung und Lehre Supervisor und Prüfer in Fort- und Weiterbildung.

Prof. Dr. Kurt Hahlweg, Studium der Psychologie, Promotion (1976) und Habilitation (1984) an der Universität Hamburg; Wissenschaftlicher Mitarbeiter von 1974 bis 1988 am Max-Planck-Institut für Psychiatrie in München; von 1988 bis 2018 Professor für Klinische Psychologie, Psychotherapie und Diagnostik an der Technischen Universität Braunschweig. Niedersachsen-Professor 65+; Deutscher Psychologie Preis 2008. Fellow der American Association for Behavioral and Cognitive Therapies ABCT; Mitglied des Wissenschaftlichen Beirates des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugendliche BMFSFJ. Forschungsschwerpunkte: Kognitiv-verhaltenstherapeutische Paar- und Familientherapie; Prävention von Beziehungsstörungen (EPL: Ehevorbereitung: Ein Partnerschaftliches Lernprogramm) und kindlichen Verhaltensstörungen (Triple P Positive Parenting Program).

Prof. Dr. Dirk Revenstorf, Professor für klinische Psychologie, Universität Tübingen; Approbierter Psychotherapeut; spezialisiert auf Hypnotherapie und Paartherapie; Ausbildung in Gestalt-, Hypno- und Körpertherapie sowie Verhaltenstherapie; 1984-2009 Vorstand der Erickson Gesellschaft Klinische Hypnose; ehemals Mitglied der Landes- und Bundes-Psychotherapeutenkammer; Gründungsmitglied der Deutsch-Chinesischen Akademie für Psychotherapie. Zahlreiche wissenschaftliche Publikationen; Jean-Piaget-Award der Internationalen Gesellschaft für Hypnose; Preis der Milton Erickson Gesellschaft, Forschungspreis der American Association of Body Psychotherapy.
Inhaltsangabe
Vorwort.- Bedeutung von Partnerschaft.- Theoretische Konzepte.- Diagnostische Instrumente.-Therapeutisches Vorgehen.- Wirksamkeit der kognitiv-verhaltenstherapeutischen Paartherapie KVPT.- Therapiekomponenten und Techniken.- Manual: Detaillierte Beschreibung der Therapiesitzungen.- Fallbeispiele.