9,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Vergnügliches Lesen und Lernen mit den Kleinsten
Kinder lieben gereimte Texte, sie möchten sie immer wieder hören und entwickeln auf diese Weise ein Gefühl für Sprache, sei es die eigene, sei es eine fremde. Reime prägen sich dank ihrer Sprachmelodie und ihrer Bildhaftigkeit leicht ein, sie sind meist lustig oder komisch und kurz. Einmal gelernt, bleiben die Wörter im Gedächtnis und der Klang der Sprache im Ohr - ein Leben lang.…mehr

Produktbeschreibung
Vergnügliches Lesen und Lernen mit den Kleinsten

Kinder lieben gereimte Texte, sie möchten sie immer wieder hören und entwickeln auf diese Weise ein Gefühl für Sprache, sei es die eigene, sei es eine fremde. Reime prägen sich dank ihrer Sprachmelodie und ihrer Bildhaftigkeit leicht ein, sie sind meist lustig oder komisch und kurz. Einmal gelernt, bleiben die Wörter im Gedächtnis und der Klang der Sprache im Ohr - ein Leben lang.
  • Produktdetails
  • dtv zweisprachig Bd.9517
  • Verlag: DTV
  • Seitenzahl: 48
  • Altersempfehlung: ab 3 Jahren
  • Erscheinungstermin: 1. Juli 2013
  • Deutsch, Türkisch
  • Abmessung: 187mm x 137mm x 10mm
  • Gewicht: 138g
  • ISBN-13: 9783423095174
  • ISBN-10: 3423095172
  • Artikelnr.: 36812063
Autorenporträt
Topakoglu, Buket
Buket Topakoglu geboren 1976 in Ankara, studierte in Istanbul und wurde mit dem Sakip Sabanci Art Award ausgezeichnet. Sie arbeitete als Illustratorin für Kinderprogramme des türkischen Fernsehens und ist für verschiedene Kinderbuchverlage tätig.

Agcagül, Sevgi
Sevgi Agcagül wurde 1971 in der Türkei geboren. Sie studierte in Mainz Turkologie, Islamische Philologie und Romanistik und wurde in diesen Fächern promoviert.

Ragagnin, Elisabetta
Elisabetta Ragagnin, 1972 in Italien geboren, studierte in Venedig Orientalistik und wurde in Mainz im Fach Turkologie promoviert. Seit 2003 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main.
Rezensionen
"Wer das Glück hat, zweisprachig aufzuwachsen, wird sich über diese Versebücher besonders freuen, aber auch wenn man die jeweilige Sprache nicht beherrscht, macht es Spaß die knappen, fremden Verse (...) zu lesen(...)." -- Hilde Elisabeth Menzel, Süddeutsche Zeitung 06.09.2013