22,99
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

Marc W. ist Schiffsoffizier. Er ahnt nicht, dass er sich mit Willi F. einen mächtigen Feind gemacht hat, als er dessen Angebot ausschlägt. F. wurde von seinen Großeltern aufgezogen, die Eltern von den Nazis ermordet, machte F. eine steile Karriere in der Politik, wurde zum Fanatiker. Während einer Nebelfahrt im Ärmelkanal ging ein Mann über Bord, ein Spitzel, wie sich herausstellte. Unfall oder Mord? Schnell war ein Schuldiger gefunden - Marc W. Doch dessen Unschuld wurde erwiesen. Dennoch wurde W. versetzt. In einer rauen Winternacht kam Willi F., obwohl Landratte, selbst an Bord. Im…mehr

Produktbeschreibung
Marc W. ist Schiffsoffizier. Er ahnt nicht, dass er sich mit Willi F. einen mächtigen Feind gemacht hat, als er dessen Angebot ausschlägt. F. wurde von seinen Großeltern aufgezogen, die Eltern von den Nazis ermordet, machte F. eine steile Karriere in der Politik, wurde zum Fanatiker. Während einer Nebelfahrt im Ärmelkanal ging ein Mann über Bord, ein Spitzel, wie sich herausstellte. Unfall oder Mord? Schnell war ein Schuldiger gefunden - Marc W. Doch dessen Unschuld wurde erwiesen. Dennoch wurde W. versetzt. In einer rauen Winternacht kam Willi F., obwohl Landratte, selbst an Bord. Im Indischen Ozean wollte er die Entscheidung gegen W. herbeiführen. Doch da geschah das Unfassbare ...
  • Produktdetails
  • Verlag: Books On Demand
  • Seitenzahl: 552
  • Erscheinungstermin: 9. April 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 198mm x 93mm x 39mm
  • Gewicht: 661g
  • ISBN-13: 9783752813692
  • ISBN-10: 3752813695
  • Artikelnr.: 52384212
Autorenporträt
Getrieben von Abenteuerlust und Fernweh ging es in die Hochseefischerei. Es gab ja nichts anderes damals. Dann das böse Erwachen. Statt Seefahrerromantik harte, fast brutale Arbeit! Zerschunden die Hände, blutig vereiterte Wunden. Abmustern? Aufgeben? Nach jeder Reise, diese Absicht. Doch dann waren sie doch noch gewachsen, die Seebeine. Gestählt, der Körper, ohne Furcht das Auge vor den heranrollenden Brechern. Doch das war es noch nicht. Die aufstrebende Handelsflotte lockte. Und der Wechsel gelang! Zuerst Matrose, dann ein Studium, belohnt mit dem Kapitänspatent. Eine Laufbahn als Schiffsoffizier begann. Häfen in der Ost- und Nordsee, dann Reisen ins Mittelmeer, Schwarzes Meer und schließlich Ostafrika. Träume wurden wahr! Rauschende Palmen am Meer, tropische Nächte, fremde Sterne...