99,95
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Bequeme Ratenzahlung möglich!
ab 4,87 monatlich
0 °P sammeln

  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

Personennamen leisten den größten Anteil an der sprachlichen Herstellung zweier Geschlechter. Die Beiträge dieses Bandes beleuchten diese Leistung aus linguistisch-onomastischer, soziologischer und historischer Sicht. Sie untersuchen u.a. inoffizielle Namen in Nahbeziehungen, die Benennung Ungeborener, die Umbenennung Transsexueller, deutsche, niederländische und schwedische Unisexnamen sowie das phonologische Degendering von Jungenamen der jüngeren Zeit.…mehr

Produktbeschreibung
Personennamen leisten den größten Anteil an der sprachlichen Herstellung zweier Geschlechter. Die Beiträge dieses Bandes beleuchten diese Leistung aus linguistisch-onomastischer, soziologischer und historischer Sicht. Sie untersuchen u.a. inoffizielle Namen in Nahbeziehungen, die Benennung Ungeborener, die Umbenennung Transsexueller, deutsche, niederländische und schwedische Unisexnamen sowie das phonologische Degendering von Jungenamen der jüngeren Zeit.
  • Produktdetails
  • Linguistik, Impulse & Tendenzen (LIT) .76
  • Verlag: De Gruyter; De Gruyter Mouton
  • 2018
  • Ausstattung/Bilder: 2018. VIII, 328 S. 54 b/w and 3 col. ill., 32 b/w tbl. 230 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 236mm x 162mm x 25mm
  • Gewicht: 615g
  • ISBN-13: 9783110586855
  • ISBN-10: 3110586851
  • Artikelnr.: 50861261
Autorenporträt
Damaris Nübling and Stefan Hirschauer, University of Mainz, Germany.