Nacht der Abrechnung - King, Jonathon
Marktplatzangebote
18 Angebote ab € 0,25 €
  • Broschiertes Buch

Privatdetektiv Max Freeman wird von seiner ehemaligen Flamme, der Polizistin Sherry Richards, um Hilfe gebeten. Sie verdächtigt Colin O'Shea, einen Ex-Cop, in Südflorida drei Barmädchen ermordet zu haben. Als Sherry und Max gerade mit ihren Ermittlungen beginnen, verschwindet eine weitere junge Frau. Offenbar gibt es Verbindungen zu einem schon länger zurückliegenden Fall aus Max' alter Heimat Philadelphia, wo ebenfalls junge Kellnerinnen spurlos verschwanden. Alles deutet auf Machenschaften korrupter Cops. Max bleibt nichts übrig, als sich auf eine gefährliche Reise in die Vergangenheit zu begeben ...…mehr

Produktbeschreibung
Privatdetektiv Max Freeman wird von seiner ehemaligen Flamme, der Polizistin Sherry Richards, um Hilfe gebeten. Sie verdächtigt Colin O'Shea, einen Ex-Cop, in Südflorida drei Barmädchen ermordet zu haben. Als Sherry und Max gerade mit ihren Ermittlungen beginnen, verschwindet eine weitere junge Frau. Offenbar gibt es Verbindungen zu einem schon länger zurückliegenden Fall aus Max' alter Heimat Philadelphia, wo ebenfalls junge Kellnerinnen spurlos verschwanden. Alles deutet auf Machenschaften korrupter Cops. Max bleibt nichts übrig, als sich auf eine gefährliche Reise in die Vergangenheit zu begeben ...
  • Produktdetails
  • Knaur Taschenbücher
  • Verlag: DROEMER/KNAUR
  • Originaltitel: A Killing Night
  • Seitenzahl: 408
  • Abmessung: 180mm
  • Gewicht: 330g
  • ISBN-13: 9783426632451
  • ISBN-10: 3426632454
  • Artikelnr.: 14177451
Autorenporträt
Jonathon King ist seit mehr als zwanzig Jahren Journalist. Er begann seine Laufbahn bei den Philadelphia Daily News und arbeitet heute für den Sun-Sentinel in Südflorida, wo er Gerichtsreporter ist. Für seine Reportagen aus dem Gerichtssaal hat er bereits mehrfach Auszeichnungen erhalten. Mit seinem ersten Roman, "Das Messer im Sumpf", gewann er auf Anhieb den renommierten Edgar Award. Außerdem wurde er mit diesem Thriller für alle wichtigen US-Krimipreise nominiert. "Schwarze Witwen" ist der zweite Fall von Max Freeman, "Tödliche Fluten" der dritte.