14,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Auf der winzigen Insel Holm vor Göteborg wird ein Unbekannter ermordet aufgefunden. Das allein wäre schon ungeöhnlich genug, doch zum Entsetzen der Inselbewohner wird die Leiche im Gestühl der Kirche entdeckt; scheinbar wurde der Mann mit einem wuchtigen gläsernen Kreuz erschlagen. Doch in diesem Fall ist nichts wie es anfangs scheint. Ein Holzspan in der Wunde am Hinterkopf lässt das Kreuz als Tatwaffe ausscheiden. Das Opfer versuchte den Anschein zu erwecken, Rollstuhlfahrer zu sein, hat aber Muskeln wie ein Bodyguard, die Haarfarbe ist auch nicht echt und selbst die Identität war…mehr

Produktbeschreibung
Auf der winzigen Insel Holm vor Göteborg wird ein Unbekannter ermordet aufgefunden. Das allein wäre schon ungeöhnlich genug, doch zum Entsetzen der Inselbewohner wird die Leiche im Gestühl der Kirche entdeckt; scheinbar wurde der Mann mit einem wuchtigen gläsernen Kreuz erschlagen. Doch in diesem Fall ist nichts wie es anfangs scheint. Ein Holzspan in der Wunde am Hinterkopf lässt das Kreuz als Tatwaffe ausscheiden. Das Opfer versuchte den Anschein zu erwecken, Rollstuhlfahrer zu sein, hat aber Muskeln wie ein Bodyguard, die Haarfarbe ist auch nicht echt und selbst die Identität war ausgeliehen. Warum sollte jemand so tun, als sei er an einen Rollstuhl gefesselt? Wen hat der Fremde an diesem abgelegenen Ort getroffen? Sven Lundquists Ermittlungen reichen weit in die Vergangenheit zurück, in eine Zeit, an die sich auf Holm niemand gern erinnern mag. Als plötzlich weitere Morde geschehen, gerät Sven Lundquist in einen Strudel aus Verschleierung, Gewalt und Manipulation.
  • Produktdetails
  • Mord und Nachschlag Bd.7
  • Verlag: Oktober Verlag
  • 1. aktuelle Auflage
  • Seitenzahl: 412
  • Erscheinungstermin: 15. Oktober 2009
  • Deutsch
  • Abmessung: 193mm x 126mm x 30mm
  • Gewicht: 380g
  • ISBN-13: 9783938568972
  • ISBN-10: 3938568976
  • Artikelnr.: 26464610
Autorenporträt
Franziska Steinhauer lebt seit mehr als 25 Jahren in Cottbus. Bei ihrem Pädagogikstudium legte sie den Schwerpunkt auf Psychologie sowie Philosophie. Ihr breites Wissen im Bereich der Kriminaltechnik erwarb sie im Rahmen eines Master-Studiums in Forensic Sciences and Engineering. Diese Kenntnisse ermöglichen es der Autorin den Lesern tiefe Einblicke in pathologisches Denken und Agieren zu gewähren. Mit besonderem Geschick werden mörderisches Handeln, Lokalkolorit und Kritik an aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen verknüpft. Franziska Steinhauers Romane zeichnen sich vor allem durch gut recherchierte Details und eine besonders lebendige Darstellung der jeweiligen Figuren aus. Ihre Begeisterung am Schreiben gibt sie als Dozentin an der BTU Cottbus-Senftenberg weiter.