Nicht lieferbar
Mitgefühl - Jinpa, Thupten
Vergriffen, keine Neuauflage
  • Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

Thupten Jinpa hat an der Stanford Medical School ein bahnbrechendes Mitgefühl-Training initiiert. Eines seiner interessantesten Forschungsergebnisse bestand in der Erkenntnis, dass viele Mitgefühl zunächst einmal fürchten. Sind wir zu mitfühlend mit anderen oder auch mit uns selbst, so denken wir, dass wir zu weich und verletzlich werden könnten. Auf der Basis klassischer buddhistischer und moderner westlicher Psychologie sowie zahlreichen illustrierenden Geschichten auch aus seinem eigenen außergewöhnlichen Leben zeigt uns Thupten Jinpa, wie sich Mitgefühl trainieren lässt. So können wir…mehr

Produktbeschreibung
Thupten Jinpa hat an der Stanford Medical School ein bahnbrechendes Mitgefühl-Training initiiert. Eines seiner interessantesten Forschungsergebnisse bestand in der Erkenntnis, dass viele Mitgefühl zunächst einmal fürchten. Sind wir zu mitfühlend mit anderen oder auch mit uns selbst, so denken wir, dass wir zu weich und verletzlich werden könnten.
Auf der Basis klassischer buddhistischer und moderner westlicher Psychologie sowie zahlreichen illustrierenden Geschichten auch aus seinem eigenen außergewöhnlichen Leben zeigt uns Thupten Jinpa, wie sich Mitgefühl trainieren lässt. So können wir Stress und Depressivität abbauen, unsere Gesundheit verbessern und unsere besten Absichten für uns und die Welt um uns herum umsetzen.
  • Produktdetails
  • Verlag: O. W. Barth
  • Artikelnr. des Verlages: 3006352
  • Seitenzahl: 304
  • Erscheinungstermin: 27. Februar 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 208mm x 133mm x 26mm
  • Gewicht: 392g
  • ISBN-13: 9783426292266
  • ISBN-10: 3426292262
  • Artikelnr.: 44037552
Autorenporträt
Jinpa, ThuptenDr. Thupten Jinpa ist Präsident des berühmten "Mind and Life Institute", gegründet vom Dalai Lama zur Begegnung von Buddhismus und westlicher Wissenschaft. Der langjährige Übersetzer ins Englische und Vertraute des Dalai Lama war als junger Mann Mönch und lebt nun schon seit vielen Jahren mit seiner Familie in Montreal, Kanada.
Rezensionen
"Ein sehr empfehlenswertes und wichtiges Buch." www.wissensagentur.net 20160425