15,90
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Versandfertig in 3-5 Tagen
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Im Rhythmus der Zeit erscheinen die Jahreszeiten aus der Sicht des Glaubens. Glaube ist sowohl spirituell als auch geistig und führt in das Licht des Lebens. Gottes Liebe leitet durch das Dasein. Sie schenkt Herz und Verstand eine liebende, tröstende, vertrauende, hoffnungsvolle Geschütztheit in seinem Frieden. Ob Frühjahr, Sommer, Herbst oder Winter, immer wird ein neuer Anfang, ein Werden, Wachsen und Reifen, ein Empfangen und Geben und ein Erlöschen den Lebenskreis bestimmen. "Kein Friede unter den Menschen ohne Frieden mit der Natur. Kein Friede mit der Natur ohne Frieden unter den Menschen." (Carl Friedrich von Weizsäcker 1986)…mehr

Produktbeschreibung
Im Rhythmus der Zeit
erscheinen die Jahreszeiten aus der Sicht des Glaubens.
Glaube ist sowohl spirituell als auch geistig und führt in das Licht des Lebens. Gottes Liebe leitet durch das Dasein. Sie schenkt Herz und Verstand eine liebende, tröstende, vertrauende, hoffnungsvolle Geschütztheit in seinem Frieden. Ob Frühjahr, Sommer, Herbst oder Winter, immer wird ein neuer Anfang, ein Werden, Wachsen und Reifen, ein Empfangen und Geben und ein Erlöschen den Lebenskreis bestimmen.
"Kein Friede unter den Menschen ohne Frieden mit der Natur. Kein Friede mit der Natur ohne Frieden unter den Menschen."
(Carl Friedrich von Weizsäcker 1986)
  • Produktdetails
  • Verlag: Books On Demand
  • Seitenzahl: 100
  • Erscheinungstermin: 12. Juni 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 221mm x 139mm x 15mm
  • Gewicht: 248g
  • ISBN-13: 9783735707109
  • ISBN-10: 3735707106
  • Artikelnr.: 43103324
Autorenporträt
Wüest-Fichtel, Rosina Johanna
Rosina Johanna Wüest-Fichtel wurde 1937 in München geboren und ist dort aufgewachsen. Nach der Schulzeit an der Städtischen Mittelschule für Mädchen in München folgte die berufliche Tätigkeit. 1960 Umzug nach Zürich. Beruf und Familie prägten die Jahre. Dem Buch "Leben - Im Rhythmus der Zeit" liegen die Teilnahme an religiösen Kursen, Klosteraufenthalten und nicht zuletzt das praktische Leben zugrunde.