EUR 14,80
versandkostenfrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Versandfertig in 3-5 Tagen
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Dies Buch vermittelt in kompakter Form sinnvolles Hintergrundwissen zur Begegnung mit der eigenen Tiefe. Es wendet sich an alle, die sich um Bewusstwerdung und Selbsterkenntnis bemühen. Cornelis Veening hat den Leibaspekt in der Psychologie C. G. Jungs schon früh erkannt und in einer eigenständigen Atemlehre entwickelt. Erinnerungen lassen ihn als Person sichtbar werden, in Auszügen aus seinen Vorträgen kommt er selbst zu Wort. Wesentliche Themen der Psychologie C. G. Jungs wie Archetyp, Persona, Schatten, Anima / Animus, Individuation und Selbst sind allgemein verständlich dargestellt. Die…mehr

Produktbeschreibung
Dies Buch vermittelt in kompakter Form sinnvolles Hintergrundwissen zur Begegnung mit der eigenen Tiefe. Es wendet sich an alle, die sich um Bewusstwerdung und Selbsterkenntnis bemühen. Cornelis Veening hat den Leibaspekt in der Psychologie C. G. Jungs schon früh erkannt und in einer eigenständigen Atemlehre entwickelt. Erinnerungen lassen ihn als Person sichtbar werden, in Auszügen aus seinen Vorträgen kommt er selbst zu Wort. Wesentliche Themen der Psychologie C. G. Jungs wie Archetyp, Persona, Schatten, Anima / Animus, Individuation und Selbst sind allgemein verständlich dargestellt. Die geistesgeschichtlichen Zusammenhänge werden ebenso deutlich wie die Aktualität der Analytischen Psychologie C. G. Jungs.
  • Produktdetails
  • Verlag: Books On Demand
  • 6. Auflage
  • Seitenzahl: 236
  • 2009
  • Ausstattung/Bilder: 2009. 224 S. 210 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 15mm
  • Gewicht: 338g
  • ISBN-13: 9783837020625
  • ISBN-10: 3837020622
  • Best.Nr.: 26058849
Autorenporträt
Jahrgang 1925, von Haus aus Textilunternehmer. Seit 1962 Mitglied der Internationalen Gesellschaft für Tiefenpsychologie e.V. (Stuttgart). Nebenberuflich privates Studium der analytischen Psychologie C. G. Jungs, Analysestunden bei Gustav Richard Heyer, 1963 bis 1976 Atemausbildung bei Cornelis Veening, 1987/88 Studium am C. G. Jung-Institut Zürich, Analysestunden bei Aniela Jaffé. Seitdem Traumgesprächsarbeit in Gruppen und Einzelarbeit an verschiedenen Orten und in der VHS Wuppertal, seit 1989 Lehrer für Jung'sche Psychologie und Traumlehre an der Veening Lehrwerkstatt Wuppertal.