7,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Major Jürgen Pospischil baut gegen den Widerstand seines Vorgesetzten eine neue Abteilung für Tötungsdelikte in Wien auf. Sein erster Fall führt in das homosexuelle Milieu. Akribisch entwirrt er die verwirrenden Fäden um den Mörder zu entlarven. In seinem zweiten schweren Fall treibt ein Massenmörder ihn an den Rand der Verzweiflung. Seinem jüngsten Mitarbeiter dem attraktiven Oberinspektor Karlheinz Wimmer gelingt es den Täter mit Hilfe junger Burschen zu fangen.…mehr

Produktbeschreibung
Major Jürgen Pospischil baut gegen den Widerstand seines Vorgesetzten eine neue Abteilung für Tötungsdelikte in Wien auf.
Sein erster Fall führt in das homosexuelle Milieu. Akribisch entwirrt er die verwirrenden Fäden um den Mörder zu entlarven.
In seinem zweiten schweren Fall treibt ein Massenmörder ihn an den Rand der Verzweiflung. Seinem jüngsten Mitarbeiter dem attraktiven Oberinspektor Karlheinz Wimmer gelingt es den Täter mit Hilfe junger Burschen zu fangen.
  • Produktdetails
  • Jürgens Mordfälle .1
  • Verlag: tredition
  • Seitenzahl: 204
  • Erscheinungstermin: 9. Juni 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 12mm
  • Gewicht: 262g
  • ISBN-13: 9783743930155
  • ISBN-10: 3743930153
  • Artikelnr.: 48452333
Autorenporträt
LEOPOLD, Lutz
Lutz LEOPOLD 1942 geboren in Leipzig Aufgewachsen und zur Schule gegangen in Wien Bis 1985 in Wien im Verkauf gearbeitet Danach bis zur Pensionierung 2000 im Waldviertel Filialleiter Vertrieb Homosexuell seit 1976 mit einem Freund fest verbunden Habe als Jugendlicher viele verschiedene Typen aus dem Milieu kennen gelernt Sammle nun meine Erinnerungen, die in Wirklichkeit nicht zusammenhängen, in eine Romanform. Die Namen, Personen und Orte sind frei erfunden, die Charaktere existieren jedoch.