9,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln


    Broschiertes Buch

5 Kundenbewertungen

Jani ist erst vier Jahre alt, da befürchten Michael und Susan Schofield bei ihrer Tochter schizophrene Halluzinationen. Die Ärzte wiegeln ab, bei einem so kleinen Kind sei das unvorstellbar. Doch tatsächlich, zwei Jahre später lautet die Diagnose: Schizophrenie. Jani lebt in einer Welt aus Halluzinationen und gewalttätigen Vorstellungen mit Hunderten imaginärer innerer "Freunde". Stimmen flüstern ihr ein, aus dem Fenster zu springen, um sich selbst zu töten, oder ihrem jüngeren Bruder Gewalt anzutun. Und mittendrin in diesem Chaos aus nicht enden wollenden Wahnvorstellungen und Wutanfällen:…mehr

Produktbeschreibung
Jani ist erst vier Jahre alt, da befürchten Michael und Susan Schofield bei ihrer Tochter schizophrene Halluzinationen. Die Ärzte wiegeln ab, bei einem so kleinen Kind sei das unvorstellbar. Doch tatsächlich, zwei Jahre später lautet die Diagnose: Schizophrenie. Jani lebt in einer Welt aus Halluzinationen und gewalttätigen Vorstellungen mit Hunderten imaginärer innerer "Freunde". Stimmen flüstern ihr ein, aus dem Fenster zu springen, um sich selbst zu töten, oder ihrem jüngeren Bruder Gewalt anzutun. Und mittendrin in diesem Chaos aus nicht enden wollenden Wahnvorstellungen und Wutanfällen: Janis Eltern, die alles daransetzen, das Leben ihrer beiden Kinder zu schützen, während die Familie unter der Belastung auseinanderzubrechen droht.
  • Produktdetails
  • Goldmann Taschenbücher Bd.15863
  • Verlag: Goldmann
  • Originaltitel: January first
  • Seitenzahl: 332
  • Erscheinungstermin: 20. Juli 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 188mm x 126mm x 27mm
  • Gewicht: 288g
  • ISBN-13: 9783442158638
  • ISBN-10: 344215863X
  • Artikelnr.: 41831111
Autorenporträt
Schofield, Michael
Michael Schofield betreibt einen Blog über die Geschichte der Schizophrenie seiner Tochter und ist Dozent an der California State University, Northridge. Zusammen mit seiner Frau Susan gründete er die Jani Foundation zur Unterstützung von psychisch kranken Kindern und deren Eltern (www.janifoundation.org).
Rezensionen
"Der Bericht eines verzweifelten Vaters." Neue Woche
"Die Geschichte von Jani Schofield erzählt ihr Vater Michael mit väterlicher Liebe und ritterlichem Mut. Es ist wohl das fesselndste Buch, das Sie jemals gelesen haben." Jacquelyn Mitchard, Bestsellerautorin

"Ein eindringliches Porträt der Geißel einer psychischen Krankheit." Kirkus Reviews