Ich habe meinen Zwilling verloren. Alleingeborene erzählen
12,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Mindestens jede zehnte, vielleicht sogar jede dritte Schwangerschaft beginnt mit einem Zwilling. Auch wenn der Wegbegleiter früh wieder geht, hat es für den Zurückgelassenen überraschend weitreichende Auswirkungen. Neben gelegentlichen körperlichen Folgen wie Hauterkrankungen und Tumoren hat der Verlust des Zwillings vor allem tiefe seelische Folgen für den Überlebenden und beeinflusst meist unbewusst das weitere Leben. Über dieses bisher wenig bekannte Thema haben Bettina und Alfred Ramoda Austermann ein Grundlagenbuch verfasst: ¿Das Drama im Mutterleib¿. Es ist mittlerweile in 7 Sprachen…mehr

Produktbeschreibung
Mindestens jede zehnte, vielleicht sogar jede dritte Schwangerschaft beginnt mit einem Zwilling. Auch wenn der Wegbegleiter früh wieder geht, hat es für den Zurückgelassenen überraschend weitreichende Auswirkungen. Neben gelegentlichen körperlichen Folgen wie Hauterkrankungen und Tumoren hat der Verlust des Zwillings vor allem tiefe seelische Folgen für den Überlebenden und beeinflusst meist unbewusst das weitere Leben. Über dieses bisher wenig bekannte Thema haben Bettina und Alfred Ramoda Austermann ein Grundlagenbuch verfasst: ¿Das Drama im Mutterleib¿. Es ist mittlerweile in 7 Sprachen erschienen. Zahlreiche Leser dieses Buches haben mit Briefen, Gedichten und Bildern geantwortet. Sie erzählen mitten aus ihrem Leben von Sehnsüchten, Suche und Heilungswegen ¿ Jeder, der mit diesem Thema verbunden ist, aus persönlichem, psychologischem und auch aus medizinischem Interesse, kann hier fündig werden.
  • Produktdetails
  • Verlag: Königsweg
  • 1. Aufl.
  • Seitenzahl: 159
  • Erscheinungstermin: Februar 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 146mm x 12mm
  • Gewicht: 244g
  • ISBN-13: 9783981247114
  • ISBN-10: 3981247116
  • Artikelnr.: 36713392
Autorenporträt
Bettina Austermann, Jahrgang 1965 ist Sozialpädagogin und Heilpraktikerin für Psychotherapie, Ausbildungen in Gestalttherapie, NLP, Systemaufstellungen.

Alfred R. Austermann, Jahrgang 1960 ist Diplompsychologe, Heilpraktiker, seit übe rfünfundzwanzig Jahren arbeiten er therapeutisch mit Menschen, umfangreiche körper- und gestalttherapeutische Ausbildungen begleiteten seinen Weg ebenso wie die Systemaufstellungen, Traumatheraie und psychodramatische Methoden.
Inhaltsangabe
Inhalt (Auszüge)
1 Das Sterben eines Zwillings live im Ultraschall beobachtet
2 Meine Tochter hat einen Zwilling verloren, Michaela
11 Was mir bei Zitteranfällen und Todesangst geholfen hat
13 Lieber sterben als alleine sein
15 Meine Schwester starb kurz vor der Geburt
24 Unsicher, einsam und gehänselt
25 Innere Abwesenheit und unbewusste
33 Brief an den Zwillingsbruder
35 Überlebte Abtreibung
36 Magersüchtig und zurückgezogen
43 Die Suche nach mir selbst
59 Dermoidzyste nach Zwillingsentdeckung geheilt
63 Endlich keine Schmerzen bei der Menstruation
64 Weniger Ohrgeräusche, Viviane
68 Suche ich den Bruder oder will ich einen Partner?
74 Ich bin auf dem Weg
76 Eine herzkranke Psychiaterin auf der Suche nach Wahrheiten
79 Der goldene Schlüssel für mein Leben
80 Ist die Paarbeziehung ein Zufallsprodukt?
Die Liebe neu entdecken mit den Erkenntnissen der vorgeburtlichen Psychologie