Ich berühre das Meer erst wenn Du kommst - Shakibaei, Mohammad Ali

11,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

»Meine Sehnsucht nach dir ist so stark, dass meine Worte schmerzen.Siehst du, was für eine Qual meine Worte erleiden?Nicht bei dir zu sein, ist der Grund, warum meine Worte trübsinnig sind.«Mohammad Ali Shakibaeis Briefgedichte sind berührende, wahre Poesie. Über das Warten und die Liebe, Nähe und Ferne, Sehnsucht und Stillstand ...…mehr

Produktbeschreibung
»Meine Sehnsucht nach dir ist so stark, dass meine Worte schmerzen.Siehst du, was für eine Qual meine Worte erleiden?Nicht bei dir zu sein, ist der Grund, warum meine Worte trübsinnig sind.«Mohammad Ali Shakibaeis Briefgedichte sind berührende, wahre Poesie. Über das Warten und die Liebe, Nähe und Ferne, Sehnsucht und Stillstand ...
  • Produktdetails
  • Verlag: Miersch, Alfred / Nordpark Verlag
  • Seitenzahl: 96
  • Erscheinungstermin: 29. April 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 134mm x 10mm
  • Gewicht: 141g
  • ISBN-13: 9783935421959
  • ISBN-10: 3935421958
  • Artikelnr.: 38050551
Autorenporträt
Mohammad Ali Shakibaei wurde 1958 in Behbahan (Südiran) geboren und lebt seit 1980 in der BRD. Er ist als Dichter und Liedermacher in Iran bekannt. Shakibaei ist Mitglied des internationalen PEN-Clubs, des iranischen Schriftstellerverbandes und der Else-Lasker-Schüler-Gesellschaft. Bisher erschienen ist der Gedichtband 'Das verrückte Lächeln des Windes' (Far Nashr Verlag, Tehran 1993) und die CD 'Ghazaleh Nagofteh' von Aram Moosakhanian, zu der Shakibaei die persischen Texte verfasste.Er war Herausgeber der persischen Avantgarde-Zeitschrift 'Khat' (1996-2001) und arbeitet an der Universität Bonn.