'Ich aber quadriere den Kreis . . .' - Schröer, Klaus; Irle, Klaus
Marktplatzangebote
Ein Angebot für € 6,00 €

    Broschiertes Buch

Die berühmte Zeichnung "Proportionsstudie nach Vitruv" von Leonardo da Vinci (1452-1519) enthält ein erst jetzt entdecktes mathematisches Geheimnis. Wie der Münsteraner Mathematiker Klaus Schröer und der Kunsthistoriker Dr. Klaus Irle nachweisen, ist in dem Kunstwerk ein Lösungsvorschlag für das im 15. Jahrhundert berühmteste mathematische Problem, die sogenannte Quadratur des Kreises, chiffriert.
Diese Aufgabe verlangt, nur mit einem Zirkel und einem maßlosen Lineal ein flächengleiches Paar Kreis und Quadrat zu konstruieren. Leonardo da Vinci hat sich Zeit seines Lebens mit keiner anderen
…mehr

Produktbeschreibung
Die berühmte Zeichnung "Proportionsstudie nach Vitruv" von Leonardo da Vinci (1452-1519) enthält ein erst jetzt entdecktes mathematisches Geheimnis. Wie der Münsteraner Mathematiker Klaus Schröer und der Kunsthistoriker Dr. Klaus Irle nachweisen, ist in dem Kunstwerk ein Lösungsvorschlag für das im 15. Jahrhundert berühmteste mathematische Problem, die sogenannte Quadratur des Kreises, chiffriert.

Diese Aufgabe verlangt, nur mit einem Zirkel und einem maßlosen Lineal ein flächengleiches Paar Kreis und Quadrat zu konstruieren. Leonardo da Vinci hat sich Zeit seines Lebens mit keiner anderen mathematischen Aufgabe so intensiv beschäftigt wie mit dieser. Obwohl er in seinen Aufzeichnungen immer wieder stolz von der Entwicklung mehrerer Lösungen spricht, wurden diese jedoch nie gefunden.
  • Produktdetails
  • Verlag: Waxmann Verlag Gmbh
  • 1998.
  • Seitenzahl: 125
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm
  • Gewicht: 230g
  • ISBN-13: 9783893255559
  • ISBN-10: 3893255559
  • Artikelnr.: 08399902