Hethitische Texte in Transkription Bo 8264-Bo 8485 - Tas, Ilknur
38,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Im Jahr 1917 wurde ein Großteil der seit 1905 in Bogazköy ergrabenen Keilschrifttafeln dem Vorderasiatischen Museum in Berlin zur Bearbeitung und Veröffentlichung leihweise zur Ver-fügung gestellt. Als 1987 die ca. 7500 noch in Berlin befindlichen Tafeln an die Türkei zu-rückgegeben wurden, waren 57 Autografiebände in der Reihe Keilschrifturkunden aus Bo-ghazköi erschienen; drei weitere, damals bereits in Vorbereitung befindliche Bände wur-den bis 1990 veröffentlicht. Seitdem liegt die editorische Verantwortung für die zahlreichen, meist kleineren Fragmente, deren genauer Fundort seinerzeit…mehr

Produktbeschreibung
Im Jahr 1917 wurde ein Großteil der seit 1905 in Bogazköy ergrabenen Keilschrifttafeln dem Vorderasiatischen Museum in Berlin zur Bearbeitung und Veröffentlichung leihweise zur Ver-fügung gestellt. Als 1987 die ca. 7500 noch in Berlin befindlichen Tafeln an die Türkei zu-rückgegeben wurden, waren 57 Autografiebände in der Reihe Keilschrifturkunden aus Bo-ghazköi erschienen; drei weitere, damals bereits in Vorbereitung befindliche Bände wur-den bis 1990 veröffentlicht. Seitdem liegt die editorische Verantwortung für die zahlreichen, meist kleineren Fragmente, deren genauer Fundort seinerzeit leider nicht festgehalten worden war, beim Museum für anatolische Zivilisationen in Ankara.
2014 veröffentlichte Ilknur Tas in Band 43,1 der Dresdner Beiträge zur Hethitologie die Transkriptionen von 171 Fragmenten der Keilschrifttafeln. Band 43,2 bietet nun die Autografien dieser Texte mit den Museumsnummern Bo 8264 bis Bo 8485.
  • Produktdetails
  • Dresdner Beiträge zur Hethitologie .43
  • Verlag: Harrassowitz
  • Erscheinungstermin: 4. Juli 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 238mm x 167mm x 7mm
  • Gewicht: 196g
  • ISBN-13: 9783447108782
  • ISBN-10: 3447108789
  • Artikelnr.: 48672085