Produktdetails
  • Verlag: Dressler
  • ISBN-13: 9783791513478
  • ISBN-10: 3791513478
  • Artikelnr.: 24536456
Rezensionen

Perlentaucher-Notiz zur Süddeutsche Zeitung-Rezension

Für Hubert Filser geht es in dieser Geschichte vor allem darum, die Spuren der Vergangenheit einer Familie freizulegen. Diese Familie ist - wie der Rezensent anmerkt - bisher vor allem durch eines geprägt: durch "eingeschlossene Gefühle", die hier nun endlich aus ihrem Kerkerdasein befreit werden. Symbolisch werde dies durch die Befreiung der Rentner aus dem Altenheim vermittelt. Filser findet die Geschichte mit Happy End zwar etwas einfach gestrickt, lobt aber Morpurgos Einfühlungsvermögen. Die Unbekümmertheit, mit der dieser vom "Altsein" erzähle, erinnert Filser in mancher Hinsicht an den Film "Harold und Maude".

© Perlentaucher Medien GmbH