Geschichte der deutschen Lyrik - Mayer, Mathias
4,40 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 1-2 Wochen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Mathias Mayer stellt diese wichtige Epoche der deutschen Lyrik ausgehend von ihren gesellschaftlichen und poetologischen Rahmenbedingungen vor und behandelt typische Formen und Themengebiete wie Liebeslyrik, Gesang und Lied, Bezüge auf bestimmte Dichterbilder, auf Naturwissenschaft, Weltliteratur, die Themen Vaterland und Religion sowie Zeit- und Gelegenheitsgedichte oder die für die Epoche so typische Form der Ballade. Der Band eignet sich in dieser Weitgefächertheit und in seiner Kürze vorzüglich als Einführung.…mehr

Produktbeschreibung
Mathias Mayer stellt diese wichtige Epoche der deutschen Lyrik ausgehend von ihren gesellschaftlichen und poetologischen Rahmenbedingungen vor und behandelt typische Formen und Themengebiete wie Liebeslyrik, Gesang und Lied, Bezüge auf bestimmte Dichterbilder, auf Naturwissenschaft, Weltliteratur, die Themen Vaterland und Religion sowie Zeit- und Gelegenheitsgedichte oder die für die Epoche so typische Form der Ballade. Der Band eignet sich in dieser Weitgefächertheit und in seiner Kürze vorzüglich als Einführung.
  • Produktdetails
  • Reclams Universal-Bibliothek 18890
  • Verlag: Reclam, Ditzingen
  • Seitenzahl: 142
  • Erscheinungstermin: 2. April 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 8mm x 99mm x 149mm
  • Gewicht: 71g
  • ISBN-13: 9783150188903
  • ISBN-10: 3150188903
  • Artikelnr.: 34560561
Autorenporträt
Mathias Mayer ist Inhaber des Lehrstuhls für Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Augsburg
Inhaltsangabe
Erster Teil: Rahmenbedingungen1. Erste Orientierung2. Geschichtlicher Rahmen und Verbreitung der Lyrik3. Poetologische Positionen4. Zur Anlage dieses Überblicks und zur Dialogizität der LyrikZweiter Teil: Paradigmen der Lyrik1. Sprachen und Formen der Liebe2. Zwischen Mündlichkeit und Musik: Der Gesang und das Lied3. Dichterbilder4. Natur(wissenschaft)5. Räume des Eigenen und des Fremden - Vaterland und Weltliteratur6. Religion - zwischen Naturfrömmigkeit und Transzendenz7. Der Blick zurück und nach innen8. Zwischen Öffentlichkeit und Privatheit - Zeit- und Gelegenheitsgedichte9. Modelle der Macht in der Geschichte (Ballade)NachbemerkungBibliographieRegister