Franz Schubert: Sämtliche Lateinische Messen
89,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Bequeme Ratenzahlung möglich!
ab 4,34 € monatlich
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Franz Schuberts lateinische Messvertonungen gehören zusammen mit den Messen von Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart und Ludwig van Beethoven zu den Höhepunkten der Gattung und weisen in ihrer Ausdruckskraft weit in das 19. Jahrhundert hinein. Die bereits vorliegenden Komplettausgaben mit Taschenpartituren der Messen von Haydn und Mozart vervollständigt nun der Schuber mit Studienpartituren der sechs lateinischen Messen von Schubert. Grundlage für die Studienpartituren bildeten die im Zusammenhang mit der Gesamtedition der geistlichen Werke Schuberts bereits vorgelegten…mehr

Produktbeschreibung
Franz Schuberts lateinische Messvertonungen gehören zusammen mit den Messen von Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart und Ludwig van Beethoven zu den Höhepunkten der Gattung und weisen in ihrer Ausdruckskraft weit in das 19. Jahrhundert hinein. Die bereits vorliegenden Komplettausgaben mit Taschenpartituren der Messen von Haydn und Mozart vervollständigt nun der Schuber mit Studienpartituren der sechs lateinischen Messen von Schubert. Grundlage für die Studienpartituren bildeten die im Zusammenhang mit der Gesamtedition der geistlichen Werke Schuberts bereits vorgelegten wissenschaftlich-kritischen (Dirigier-)Partituren - darunter im Falle der G-Dur-Messe sogar eine Erstausgabe -, die jetzt in einem einheitlichen Layout zusammengeführt wurden. Der neue Schuber mit Studienpartituren ermöglicht Musikausübenden, Forschern, Studenten und Liebhabern erstmals in dieser Form einen handlichen, zuverlässigen und auch erschwinglichen Zugang zu Schuberts Messvertonungen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Carus
  • Artikelnr. des Verlages: 3515933, CV 4090100
  • Seitenzahl: 6
  • Erscheinungstermin: 13. Juli 2010
  • Deutsch, Englisch
  • Abmessung: 218mm x 157mm x 83mm
  • Gewicht: 1992g
  • ISBN-13: 9783899481372
  • ISBN-10: 3899481372
  • Artikelnr.: 30981716
Autorenporträt
Schubert, Franz
Die Kirchenmusik beschäftigte Franz Schubert sein Leben lang: Ein Teil davon entstand als Auftragswerk unter anderem für den Kirchenchor seiner Heimatgemeinde und erweist sich als stark praxisorientiert. Schubert komponierte somit nicht mehr nur für Berufsmusiker, sondern für bürgerliche Gemeindemitglieder. Seine Werke sind für mannigfache liturgische Gelegenheiten bestimmt und von unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad und Umfang; somit werden sie auch den heutigen kirchenmusikalischen Bedürfnissen in idealer Weise gerecht. Einfache, schlichte Sätze stehen neben anspruchsvolleren Chorpartien und solistisch-virtuosen Konzertstücken. Der Carus-Verlag strebt Vollständigkeit im Bereich von Schuberts Kirchenmusik an: Zu entdecken gilt es ein spannungsreiches _uvre; in seinen liedhaften, harmonisch tiefgründigen Elementen spiegelt es eine typisch Schubertsche Ausdruckswelt wider: Werke von großer Überzeugungskraft und ausnehmender musikalischer Schönheit.