22,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

30 Zen-Vorträge, von einem authorisierten Zen-Lehrer gehalten als Motivationen in Meditationskursen und an Meditionstagen, sollen den Reichtum des Zen aufzeigen und in die "offene Weite" seiner Praxis, geprägt von der Erlebnis- und Gedankenwelt des modernen westlichen Menschen, hineinführen. Die besondere Art der Zen-Übung und ihre Umsetzung in das tägliche Leben soll vermittelt werden. Die Kernpunkte im Zen und für die Praxis des Zazen werden angesprochen. So kann das Buch auch für diejenigen von Wert sein, die nicht im eigentlichen Sinn Zen in der Form einer Koan-Schulung üben. Aufgezeigt…mehr

Produktbeschreibung
30 Zen-Vorträge, von einem authorisierten Zen-Lehrer gehalten als Motivationen in Meditationskursen und an Meditionstagen, sollen den Reichtum des Zen aufzeigen und in die "offene Weite" seiner Praxis, geprägt von der Erlebnis- und Gedankenwelt des modernen westlichen Menschen, hineinführen. Die besondere Art der Zen-Übung und ihre Umsetzung in das tägliche Leben soll vermittelt werden. Die Kernpunkte im Zen und für die Praxis des Zazen werden angesprochen. So kann das
Buch auch für diejenigen von Wert sein, die nicht im eigentlichen Sinn Zen in der Form einer Koan-Schulung üben. Aufgezeigt wird eine Praxis des Zen, in der buddhistische und christliche Tradition sich wechselseitig zu einem Weg offener Orientierung und Erfahrung für jeden Einzelnen in gerade seiner Verwurzelung und Motivation inspirieren.
17 Aquarellmalereien einer langjährigen Zen-Schülerin ergänzen die Texte.
  • Produktdetails
  • Verlag: Tredition
  • Seitenzahl: 368
  • Erscheinungstermin: 28. Februar 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 218mm x 159mm x 32mm
  • Gewicht: 642g
  • ISBN-13: 9783746910369
  • ISBN-10: 3746910366
  • Artikelnr.: 51343160
Autorenporträt
ZUM AUTOR:

Klaus Fahrendorf, geb. 1947 in Gelsenkirchen-Buer. Studium der Rechtswissenschaft, Dr. jur., Richter, Ruhestand 2012. Verheiratet, zwei Söhne. Zen- Praxis seit 1989. 1990 Schüler bei P. Johannes Kopp (Hôun-ken Roshi). 2008 Ernennung zum Zen-Lehrer (Cloud of Merciful Awareness) im "Programm Leben aus der Mitte - Zen-Kontemplation im Bistum Essen" zusammen mit Marlis Fahrendorf (Cloud of Infinite Beginning; verst. 9. 12. 2008). 2009 Gründung der Regionalgruppe Bochum. Seit 2015 auch Zen-Kurse im Kardinal-Hengsbach-Haus in Essen-Werden.