Fälle zum Besonderen Schuldrecht - Wieling, Hans Josef / Finkenauer, Thomas / Honsell, Heinrich / Wieling, Hans Josef
Marktplatzangebote
3 Angebote ab € 14,53 €
    Buch

Dieses Lehrbuch behandelt die zentralen Fragen des Besonderen Schuldrechts. Die Autoren widmen sich dabei besonders den Strukturen des Kauf-, Miet- und Werkvertragsrechts sowie der Geschäftsführung ohne Auftrag, dem Bereicherungs- und Deliktsrecht einschließlich der Produkthaftung.
Durch die Aufbereitung des Schuldrechts anhand von examensrelevanten Fällen eignet sich dieser Band hervorragend zur Einarbeitung in diese Materie. Damit steht dem Examenskandidaten ein ausgezeichnetes Werk zur Vorbereitung auf die Klausuren in der ersten Juristischen Staatsprüfung zur Verfügung.
Die 6.
…mehr

Produktbeschreibung
Dieses Lehrbuch behandelt die zentralen Fragen des Besonderen Schuldrechts. Die Autoren widmen sich dabei besonders den Strukturen des Kauf-, Miet- und Werkvertragsrechts sowie der Geschäftsführung ohne Auftrag, dem Bereicherungs- und Deliktsrecht einschließlich der Produkthaftung.

Durch die Aufbereitung des Schuldrechts anhand von examensrelevanten Fällen eignet sich dieser Band hervorragend zur Einarbeitung in diese Materie. Damit steht dem Examenskandidaten ein ausgezeichnetes Werk zur Vorbereitung auf die Klausuren in der ersten Juristischen Staatsprüfung zur Verfügung.

Die 6. Auflage berücksichtigt Rechtsprechung und Schrifttum bis August 2006. Die aktuelle Rechtsprechung zum modernisierten Schuldrecht und zum Mietrecht (Aufwendungsersatz des Käufers, Schönheitsreparaturen) wurde eingearbeitet.

Rezension:
'(...) Gesamteindruck: Mit der Fallsammlung von Wieling/Finkenauer hat der Examenskandidat eine bunte Mischung an Klausuren zur Hand, die in der Vorbereitung auf das Examen eine hervorragende Lernkontrolle ermöglichen.'
in: www.jurawelt.com, 15.7.05, zur 5. Auflage

'(...) Dieser Band macht angehende Juristen anhand von 20 ausgewählten Fällen schnell mit dem Besonderen Schuldrecht vertraut. Dabei können sich alle Jurastudenten einen Überblick über die prüfungsrelevanten Themen verschaffen und die Methoden der Fallbearbeitung einüben. Der Schwierigkeitsgrad der Fälle entspricht dem der Ersten Juristischen Staatsprüfung, weshalb der Band sowohl zur Examensvorbereitung als auch zur Wiederholung bestens geeignet ist.'
In: Justuf, 11/ 2004, zur 5. Auflage

'(...) Das Buch ist eine exzellente Ergänzung zum Lehrbuch. Es nimmt sich die Freiheit, nicht alle Themen erschöpfend abdecken zu wollen, bei den behandelten Fragen dafür aber eine vertiefte Diskussion der Probleme nicht zu scheuen. Das schult Studenten in juristischer Argumentation und Methodik, Tugenden, die im Examen meist eine viel größere Rolle spielen als auswendig gelerntes Detailwissen. Deshalb ist das Buch uneingeschränkt zu empfehlen.'
Ronald Moosburner, in: www.jurawelt.com, 06.05.2003, zur 4. Auflage