19,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Götterts Einführung wendet sich an alle, die an der Redekunst, an der sprachlichen Ordnung der Dinge und Gedanken und an der Argumentation interessiert sind. Der erste, systematische Teil stellt die Grundbegriffe der Rhetorik vor, der zweite die Geschichte der Rhetorik von der Sophistik bis zur Deconstrotion. Hinweise zum Stand der Rhetorikforschung, Literatur- und Sachregister runden dieses grundlegende Buch ab.
Diese Einführung in die Rhetorik wendet sich an alle Studierenden, die sich mit der Geschichte und Theorie der Redekunst befassen wollen.
Der erste Teil stellt die Grundbegriffe
…mehr

Produktbeschreibung
Götterts Einführung wendet sich an alle, die an der Redekunst, an der sprachlichen Ordnung der Dinge und Gedanken und an der Argumentation interessiert sind. Der erste, systematische Teil stellt die Grundbegriffe der Rhetorik vor, der zweite die Geschichte der Rhetorik von der Sophistik bis zur Deconstrotion. Hinweise zum Stand der Rhetorikforschung, Literatur- und Sachregister runden dieses grundlegende Buch ab.
Diese Einführung in die Rhetorik wendet sich an alle Studierenden, die sich mit der Geschichte und Theorie der Redekunst befassen wollen.

Der erste Teil stellt die Grundbegriffe der Rhetorik anhand von Beispielen vor, der zweite bietet einen auf das Wichtigste konzentrierten Überblick zur Geschichte der Redekunst von der griechischen Sophistik bis hin zur Dekonstruktion und dem neuen medientheoretisch inspirierten Interesse an Rhetorik.

Für die 4. Auflage wurde der Text überarbeitet und aktualisiert, damit dieses Standardwerk auch in Zukunft seinen festen Platz im Studium hat.
  • Produktdetails
  • UTB Uni-Taschenbücher Bd.1599
  • Verlag: Utb; Fink (Wilhelm
  • 4., überarb. Aufl.
  • Seitenzahl: 207
  • Erscheinungstermin: 21. Januar 2009
  • Deutsch
  • Abmessung: 213mm x 151mm x 15mm
  • Gewicht: 321g
  • ISBN-13: 9783825215996
  • ISBN-10: 3825215997
  • Artikelnr.: 04227444
Autorenporträt
Göttert, Karl-Heinz
Prof. Dr. Karl-Heinz Göttert lehrte Ältere Sprache und Literatur an der Universität zu Köln.
Inhaltsangabe
Vorbemerkung 7

A. Zum Stand der Rhetorikforschung 9

B. Grundbegriffe der Rhetorik 17

1. Die drei Redegattungen (genera orationis) 21

2. Die vier Frageweisen hinsichtlich der Anlage der Rede (status orationis) 23

3. Die drei Aufgaben des Redners (officia oratoris) 27

4. Die fünf Bearbeitungsphasen der Rede (partes artis) 29

4.1 Erfindung der Gedanken (inventio) 30

4.1.1 Einleitung (exordium) 31

4.1.2 Schilderung des Sachverhalts (narratio) 33

4.1.3 Begründung (argumentatio) 35

4.1.4 Schluss (peroratio) 39

4.2 Gliederung der Gedanken (dispositio) 40

4.3 Sprachliche Darstellung der Gedanken (elocutio) 41

4.3.1 Tugenden sprachlicher Darstellung (virtutes elocutionis) 42

4.3.2 Stilgattungen (genera dicendi) 63

4.4 Memorien der Rede (memoria) 67

4.5 Vortrag der Rede (pronuntiatio oder actio) 69

C. Zur Geschichte der Rhetorik 73

1. Wissenschaftliche Rhetorik: Aristoteles 75

1.1 Platon und die Sophistik 75

1.2 Glauben wecken mit Wahrscheinlichem 80

1.3 Der Streit zwischen Rhetorik und Philosophie 90

2. Forensische Rhetorik: Cicero 95

2.1 Schulrhetorik 95

2.2 Der ideale Redner 100

2.3 Attizismus und Asianismus 110

3. Rhetorik der Schrift: Augustinus 115

3.1 Rhetorik in der römischen Kaiserzeit 115

3.2 Rhetorik im Dienst von Auslegung und Verkündigung 121

3.3 Rhetorik im Mittelalter 131

4. Von der Humanistenrhetorik zur barocken Komplimentierkunst: Christian Weise 137

4.1 Weltlicher und religiöser Humanismus 137

4.2 Konfessionelle Schulrhetorik und die Anfänge einer deutschsprachigen Rhetorik 142

4.3 Weises ,politischer' Redner 149

5. Aufgeklärte Rhetorik: Johann Christoph Gottsched 161

5.1 Rhetorik als Problem 161

5.2 Vernunftmäßige Redekunst 167

5.3 Der ästhetische Weg 176

6. Neue Wege der Rhetorik 181

6.1 Die moderne Kritik an der klassischen Rhetorik 181

6.2 Konjekturale Vernunft 188

6.3 Die Herausforderung der Medientheorie 196

Personenregister 203

Sachregister 205