Eine Klausur mit zwei Aufgabenstellungen (Bildanalyse, Bildervergleich) und Lösungsvorschlägen - Streng, Wildis
9,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Kunst - Kunstpädagogik, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die Lösungsvorschläge folgen dem Schema "Beschreibung-Analyse-Interpretation" und stellen somit auch eine Musterlösung auf Kursstufenniveau dar. Max Ernst ist aktuell Schwerpunktthema im baden-württembergischen Kunstabitur. Der Vogel Loplop, der in der ersten Aufgabe thematisiert wird, ist in Ernsts Werk überaus präsent. Auch die Werke aus der Historie Naturelle stellen einen Meilenstein in Ernsts Werk dar. Der Vergleich mit Haeckels Bildtafel ist überaus fruchtbar, hier spielt die Evolutionstheorie eine Rolle.…mehr

Produktbeschreibung
Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Kunst - Kunstpädagogik, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die Lösungsvorschläge folgen dem Schema "Beschreibung-Analyse-Interpretation" und stellen somit auch eine Musterlösung auf Kursstufenniveau dar. Max Ernst ist aktuell Schwerpunktthema im baden-württembergischen Kunstabitur. Der Vogel Loplop, der in der ersten Aufgabe thematisiert wird, ist in Ernsts Werk überaus präsent. Auch die Werke aus der Historie Naturelle stellen einen Meilenstein in Ernsts Werk dar. Der Vergleich mit Haeckels Bildtafel ist überaus fruchtbar, hier spielt die Evolutionstheorie eine Rolle.
  • Produktdetails
  • Akademische Schriftenreihe V188371
  • Verlag: GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • Seitenzahl: 16
  • Erscheinungstermin: 2. März 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 1mm
  • Gewicht: 40g
  • ISBN-13: 9783656138839
  • ISBN-10: 3656138834
  • Artikelnr.: 35116578
Autorenporträt
Wildis Streng, geboren 1978 in Crailsheim, hat in Karlsruhe Germanistik und Kunst studiert. Die überzeugte Hohenloherin wohnt seit 2012 wieder in Crailsheim und unterrichtet am Privatgymnasium 'Schloss-Schule' in Kirchberg an der Jagst. Sie fühlt sich in ihrer Heimat tief verwurzelt und liebt den Dialekt sowie die etwas verschrobene Mentalität. Neben dem Krimischreiben ist sie als Malerin und Fotografin tätig.