Marktplatzangebote
17 Angebote ab € 0,25 €
  • Broschiertes Buch

Am Morgen des 6. Oktober 1927 erschießt George Remus, Amerikas berühmtester Whiskeyschmuggler, auf offener Straße seine Frau Imogene. Remus ist überzeugt, daß sie nicht nur sein Konto um 80 Millionen erleichtert, sondern ihn zudem auf perfide Weise betrogen hat. In einem spektakulären Prozeß in dem Remus sich selbst verteidigt wird er jedoch mit einer erschreckenden Frage konfrontiert: Was, wenn Imogene nur einen raffinierten Plan hatte, den er nicht durchschaute? »Die Unangreifbaren« ist ein genialer literarischer Thriller, der von Bestechung, Ruchlosigkeit und einer fatalen Dreiecksbeziehung…mehr

Produktbeschreibung
Am Morgen des 6. Oktober 1927 erschießt George Remus, Amerikas berühmtester Whiskeyschmuggler, auf offener Straße seine Frau Imogene. Remus ist überzeugt, daß sie nicht nur sein Konto um 80 Millionen erleichtert, sondern ihn zudem auf perfide Weise betrogen hat. In einem spektakulären Prozeß in dem Remus sich selbst verteidigt wird er jedoch mit einer erschreckenden Frage konfrontiert: Was, wenn Imogene nur einen raffinierten Plan hatte, den er nicht durchschaute? »Die Unangreifbaren« ist ein genialer literarischer Thriller, der von Bestechung, Ruchlosigkeit und einer fatalen Dreiecksbeziehung zur Zeit der Prohibition, der Nadelstreifenanzüge und des Jazz erzählt.
Autorenporträt
Klaus Berr, geb. 1957 in Schongau, Studium der Germanistik und Anglistik in München, einjähriger Aufenthalt in Wales als 'Assistant Teacher', ist der Übersetzer von u.a. Lawrence Ferlinghetti, Tony Parsons, William Owen Roberts, Will Self.