26,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

2 Kundenbewertungen

1,4 Milliarden Menschen haben den Hollywood- Erfolgsfilm "The Sound of Music" gesehen. Jahr für Jahr kommen Hunderttausende Touristen nach Salzburg, um auf den Spuren der singenden Familie Trapp die Schauplätze der Dreharbeiten zu besuchen. Kein Film, kein Buch, kein Lied hat das Bild Österreichs in der Welt so geprägt wie diese idealisierte Familiengeschichte. Das Lied "Edelweiß" wird weltweit als Hymne des Alpenlandes gesungen. Die wahre Geschichte der Familie des Georg Ritter von Trapp entspricht jedoch keineswegs den süßlichen Klischees: Das Schicksal der Trapps spiegelt vielmehr…mehr

Produktbeschreibung
1,4 Milliarden Menschen haben den Hollywood- Erfolgsfilm "The Sound of Music" gesehen. Jahr für Jahr kommen Hunderttausende Touristen nach Salzburg, um auf den Spuren der singenden Familie Trapp die Schauplätze der Dreharbeiten zu besuchen. Kein Film, kein Buch, kein Lied hat das Bild Österreichs in der Welt so geprägt wie diese idealisierte Familiengeschichte. Das Lied "Edelweiß" wird weltweit als Hymne des Alpenlandes gesungen. Die wahre Geschichte der Familie des Georg Ritter von Trapp entspricht jedoch keineswegs den süßlichen Klischees: Das Schicksal der Trapps spiegelt vielmehr eindringlich Österreichs widersprüchliche Geschichte von der Habsburgermonarchie bis zur Auslöschung des Landes durch Adolf Hitler wider.

Der dramatische Weg zum Weltruhm

Aus dem Inhalt
- '' Der Beginn: eine Villa in Pola
- '' Idylle im Krieg: am Erlhof in Zell am See
- '' Im Martinsschlössel in Klosterneuburg
- '' Das Drama von 1922
- '' Übersiedlung nach Aigen in die "Villa Trapp"
- '' Der Kriegsheld und seine Geschäfte
- '' Kein Lied für Hitler
- '' Emigration nach Stowe, Vermont: Cor Unum
- '' Weltruhm: "The Trapp Family Singers"
- '' Die Legende: die Trapp-Filme und
- "The Sound of Music"
  • Produktdetails
  • Verlag: Molden
  • Artikelnr. des Verlages: 22215026
  • Seitenzahl: 256
  • Erscheinungstermin: 15. Oktober 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 231mm x 159mm x 30mm
  • Gewicht: 680g
  • ISBN-13: 9783222150265
  • ISBN-10: 3222150265
  • Artikelnr.: 52521165
Autorenporträt
Gerhard Jelinek, Jurist, Journalist und erfolgreicher Sachbuchautor. Seit 1989 beim ORF, Leiter der Abteilung »Dokumentationen und Zeitgeschichte« und des Wissensmagazins »Newton«. Autor mehrfach ausgezeichneter Fernsehdokumentationen. Birgit Mosser, promovierte Juristin und Autorin, ist seit 2008 als Journalistin für den ORF tätig. Mit Gerhard Jelinek gestaltete sie die Dokumentation »The Sound of Austria. Die Geschichte der Trapp-Familie«.
Rezensionen

Frankfurter Allgemeine Zeitung - Rezension
Frankfurter Allgemeine Zeitung | Besprechung von 22.02.2019

Die eiserne Lady der Volksmusik

Erst waren da 1949 die auf Englisch geschriebenen Erinnerungen der Maria Augusta Trapp, dann der deutsche Spielfilm "Die Trapp-Familie" mit Ruth Leuwerik von 1956, eine Fortsetzung folgte zwei Jahre später. 1959 brach das Broadway-Musical "The Sound of Music" Rekorde, was dem gleichnamige Film 1965 erst recht gelang. Der Welterfolg ist unter dem Markennamen "Trapp-Familie" in die Geschichte der Unterhaltungsindustrie eingegangen.

Volkslied in Dirndl und Lederhose: Die wundersame Geschichte der sangeslustigen Salzburger Familie, die sich dem nationalsozialistischen Regime 1939 durch Flucht in die Vereinigten Staaten entzog und dort als "Trapp Family Singers" weithin berühmt wurde. Allein den Film " The Sound of Music" haben nach Angaben der Autoren Gerhard Jelinek und Birgit Mosser-Schuöcker 1,4 Milliarden Menschen gesehen, bis heute lockt er Touristen nach Salzburg. Das erhellende Buch korrigiert das populärmythische Bild, in dem es die von Klitterungen verstellte Geschichte dieser Abkömmlinge der Habsburger-Militär-Elite erzählt. Mit der Hollywood-Version hat die Geschichte wenig zu tun, diese hält das Lied "Edelweiß" aus dem Musical für ein Volkslied. Der amerikanische Präsident Ronald Reagan hielt es sogar für die österreichische Nationalhymne und ließ es zum Empfang des Bundespräsidenten Kirchschläger spielen. Wir lesen die Geschichte einer Frau, die mit eisernem Griff ein Unternehmen schuf, welches das Österreich-Bild nachhaltig beeinflusst.

hhm.

Gerhard Jelinek und Birgit Mosser-Schuöcker: "Die Trapp-Familie". Die wahre Geschichte hinter dem Welterfolg. Molden Verlag, Wien 2018. 255 S., Abb., geb., 26,- [Euro].

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main
…mehr