Buch

12 Kundenbewertungen

Es begann mit "Sturmzeit", der Geschichte jener Felicia Lavergne, die ihre qrauen Augen und ihren Familiensinn, aber auch einen unverbrüchlichen Überlebenswillen , und Freiheitsdrang weitergibt. An ihre Enkelin Arexandra vor allem.Aufgewachsen in den Jahre politischer Unruhen und Veränderungen ist sie ein Kind unserer Zeit, kühl und zärtlich, eigenwillig und anschmiegsam, träumerisch und mit einem ausgeprägten Sinn für die Wirklichkeit. Als sie gegen ihren Willen das große Erbe Felicias antreten muß, setzt sie alles auf eine Karte und - verliert. Ein Zurück in die behütete Idylle aber kann es…mehr

Produktbeschreibung
Es begann mit "Sturmzeit", der Geschichte jener Felicia Lavergne, die ihre qrauen Augen und ihren Familiensinn, aber auch einen unverbrüchlichen Überlebenswillen , und Freiheitsdrang weitergibt. An ihre Enkelin Arexandra vor allem.Aufgewachsen in den Jahre politischer Unruhen und Veränderungen ist sie ein Kind unserer Zeit, kühl und zärtlich, eigenwillig und anschmiegsam, träumerisch und mit einem ausgeprägten Sinn für die Wirklichkeit. Als sie gegen ihren Willen das große Erbe Felicias antreten muß, setzt sie alles auf eine Karte und - verliert. Ein Zurück in die behütete Idylle aber kann es nicht geben. Alexandra weiß, daß Sie auf ihrem Weg weitergehen muß.

Das Porträt einer widersprüchlichen Frau, die Geschichte einer großen Familie, das Bild einer Epoche im Umbruch.
  • Produktdetails
  • Verlag: Buch
  • Erscheinungstermin: 01.07.1994
  • ISBN-13: 9783442433957
  • Artikelnr.: 06228820
Rezensionen
"Die Schriftstellerin Charlotte Link versteht es prachtvoll, Lebenslinien zu einem Spannungsnetz zu verknüpfen." GONG
"Link versteht es prachtvoll, Lebenslinien zu einem Spannungsnetz zu verknüpfen!"