Marktplatzangebote
7 Angebote ab € 2,50 €
  • Gebundenes Buch

Bareneed mit seinen alten Fischerkaten ist genau so, wie Joseph Blackwood es sich vorgestellt hat: wunderbar pittoresk und voller Atmosphäre. Drei Sommerwochen wird er mit der achtjährigen Robin in dieser Abgeschiedenheit am Meer verbringen und zum ersten Mal seit der Trennung von seiner Frau wieder Zeit für seine Tochter haben. Doch schon am ersten Urlaubstag wird Joseph mit den unerklärlichen Geschehnissen konfrontiert, die die Bewohner von Bareneed in Angst und Schrecken versetzen. Aus den Tiefen des Meeres tauchen Kreaturen auf, die keiner je zuvor zu Gesicht bekommen hat. Und täglich…mehr

Produktbeschreibung
Bareneed mit seinen alten Fischerkaten ist genau so, wie Joseph Blackwood es sich vorgestellt hat: wunderbar pittoresk und voller Atmosphäre. Drei Sommerwochen wird er mit der achtjährigen Robin in dieser Abgeschiedenheit am Meer verbringen und zum ersten Mal seit der Trennung von seiner Frau wieder Zeit für seine Tochter haben. Doch schon am ersten Urlaubstag wird Joseph mit den unerklärlichen Geschehnissen konfrontiert, die die Bewohner von Bareneed in Angst und Schrecken versetzen. Aus den Tiefen des Meeres tauchen Kreaturen auf, die keiner je zuvor zu Gesicht bekommen hat. Und täglich spült die Flut mehr und mehr Leichen von Menschen an Land, die auf See verschollen sind - manche vor wenigen, manche jedoch schon vor Hunderten von Jahren. Joseph fragt sich, ob es nicht besser wäre, mit Robin unverzüglich nach Hause zu fahren. Doch statt seinem Instinkt zu folgen, bleibt er - bis es zu spät ist. Der Ort ist vom Militär abgesperrt worden, da in Bareneed eine Seuche ausgebrochen ist. Die Erkrankten werden zuerst schwermütig, dann wahnhaft gewalttätig, und schließlich ersticken sie qualvoll. Auch Joseph erkrankt. Während der Irrsinn langsam Besitz von ihm ergreift, wird seine Tochter von ihrer neuen Freundin Jessica in eine andere Welt gezogen. Eines Nachts lockt das geheimnisvolle Mädchen sie aus dem Bett, hin zu den steilen Klippen.
Rezensionen
"Schaurig und gespenstisch, poetisch, witzig, bewegend - dieser Roman nimmt sich der großen Themen an und, ja, raubt dem Leser den Atem." (Daily Mail)