14,95
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Versandfertig in 3-5 Tagen
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Der sächsische Trommler Wolfram Dix erzählt in diesem Buch Episoden aus seinem Musikerleben. In kurzweiligem Tonfall plaudert er über Erlebnisse mit und ohne Musik. Die Kapitel sind nach Orten und nach markanten Personen benannt, denen er auf seiner Reise begegnete und die Einfluss auf seine Entwicklung nahmen. Die Spanne reicht dabei von seinem Großvater über berühmte Musiker bis hin zum geheilten Menschen.…mehr

Produktbeschreibung
Der sächsische Trommler Wolfram Dix erzählt in diesem Buch Episoden aus seinem Musikerleben. In kurzweiligem Tonfall plaudert er über Erlebnisse mit und ohne Musik. Die Kapitel sind nach Orten und nach markanten Personen benannt, denen er auf seiner Reise begegnete und die Einfluss auf seine Entwicklung nahmen. Die Spanne reicht dabei von seinem Großvater über berühmte Musiker bis hin zum geheilten Menschen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Books On Demand
  • 2. Auflage
  • Seitenzahl: 164
  • 2009
  • Ausstattung/Bilder: 2009. 140 S. 6 Farbabb. 190 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 193mm x 123mm x 11mm
  • Gewicht: 177g
  • ISBN-13: 9783839136010
  • ISBN-10: 3839136016
  • Artikelnr.: 28051400
Autorenporträt
Wolfram Dix (Perkussion) ist Leipziger und studierte an der Hochschule für Musik "Felix Mendelssohn Bartholdy" sowie bei Günter Kiesant. Neben seiner Tätigkeit als Schlagzeuger und vielseitiger Jazzmusiker unterrichtet er an der HMT Leipzig. Als Gastdozent wirkte er u.a. an den Universitäten Leipzig und Greifswald, bei den Landesjugend-Jazzorchestern Sachsen und Sachsen-Anhalt, und als Fachjuror war er für die "Studienstiftung des deutschen Volkes" tätig. Wolfram Dix realisiert eigene Projekte als Solist und spielt in verschiedenen Ensembles. Neben der eigenen CD "Dix - Percussion & Voice" war er an zahlreichen CD-, Fernseh- und Rundfunkproduktionen beteiligt. Im Rahmen verschiedener Projekte arbeitete er u.a. mit Künstlern wie Willem Breuker, Etta Cameron, Charlie Mariano, Nigel Kennedy, Nina Hagen und Joe Zawinul. Gastspiele führten ihn als Solisten und mit Ensembles und Projekten u.a. nach China, Frankreich, Luxemburg, Monte Negro, in die Niederlande, nach New York, Österreich, in die Schweiz, nach Polen, Ungarn, Rumänien und Tunesien. www.wolframdix.com