Die Psychologie der Erbtante - Mühsam, Erich
9,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Von Tante Amalie bis Tante Zerlinde gibt es 26 Möglichkeiten, zu Reichtum zu gelangen. Dies sind die 26 traurigen und auch lustigen Geschichten, warum man nie auf eine Erbschaft hoffen sollte.

Produktbeschreibung
Von Tante Amalie bis Tante Zerlinde gibt es 26 Möglichkeiten, zu Reichtum zu gelangen. Dies sind die 26 traurigen und auch lustigen Geschichten, warum man nie auf eine Erbschaft hoffen sollte.
  • Produktdetails
  • TREDITION CLASSICS
  • Verlag: Tredition Classics
  • Seitenzahl: 88
  • Erscheinungstermin: Mai 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 203mm x 134mm x 13mm
  • Gewicht: 120g
  • ISBN-13: 9783842492202
  • ISBN-10: 3842492200
  • Artikelnr.: 34564850
Autorenporträt
Erich Mühsam, geboren 1878 in Berlin, war Dichter, Anarchist und politischer Publizist. Seit 1909 lebte er in München. Als zentrale Figur der Schwabinger Boheme war er befreundet mit Heinrich Mann, Frank Wedekind, Lion Feuchtrwanger, Fanny zu Reventlow und vielen anderen. Er war maßgeblich an der Ausrufung der Münchner Räterepublik beteiligt, wofür er zu 15 Jahren Festungshaft verurteilt wurde. 1933 wurde er verhaftet und 1934 im KZ Oranienburg ermordet.