Die Prinzessin vom Wolfenbüttel - Zschokke, Heinrich

19,90
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Heinrich Zschokke war einer der meistgelesenen Schriftsteller seiner Zeit (1771-1848). Er wirkte lange Jahre als Politiker in der Schweiz. Er schrieb anfangs vor allem Räuberromane, um sich dann moralischen Erzählungen zuzuwenden. Reproduktion des Originals.

Produktbeschreibung
Heinrich Zschokke war einer der meistgelesenen Schriftsteller seiner Zeit (1771-1848). Er wirkte lange Jahre als Politiker in der Schweiz. Er schrieb anfangs vor allem Räuberromane, um sich dann moralischen Erzählungen zuzuwenden.
Reproduktion des Originals.
  • Produktdetails
  • Verlag: Outlook Verlagsgmbh
  • Seitenzahl: 128
  • Erscheinungstermin: 15. Juni 2011
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 9mm
  • Gewicht: 196g
  • ISBN-13: 9783864035210
  • ISBN-10: 386403521X
  • Artikelnr.: 33538258
Autorenporträt
Heinrich Zschokke, geb. 1771 in Magdeburg, gest. 1848 in Aarau, war einer der populärsten Schweizer Autoren seiner Epoche. Auch als Publizist, Politiker und Pädagoge war er von grossem Einfluss. Seit der Gründung des Kantons Aargau setzte er sich für dessen politische und kulturelle Konsolidierung ein.