Gebundenes Buch

13 Kundenbewertungen

Atticus O'Sullivan führt ein scheinbar friedliches Dasein in Arizona. In seinem Laden bekommt man alles, was man eben so brauchen kann. Nachbarn und Kunden halten ihn für einen netten, tätowierten jungen Mann. Tatsächlich ist Atticus aber nicht 21, sondern über 2?100 Jahre alt: Er ist der letzte lebende Druide. Seine übermenschlichen Kräfte zieht er direkt aus der Erde und außerdem besitzt er ein unsagbar scharfes magisches Schwert namens Fragarach. Zu Atticus' Unglück aber ist eine überaus erzürnte keltische Gottheit hinter genau diesem Schwert her. Und sie hat es auf Atticus' Leben abgesehen ...…mehr

Produktbeschreibung
Atticus O'Sullivan führt ein scheinbar friedliches Dasein in Arizona. In seinem Laden bekommt man alles, was man eben so brauchen kann. Nachbarn und Kunden halten ihn für einen netten, tätowierten jungen Mann. Tatsächlich ist Atticus aber nicht 21, sondern über 2?100 Jahre alt: Er ist der letzte lebende Druide. Seine übermenschlichen Kräfte zieht er direkt aus der Erde und außerdem besitzt er ein unsagbar scharfes magisches Schwert namens Fragarach. Zu Atticus' Unglück aber ist eine überaus erzürnte keltische Gottheit hinter genau diesem Schwert her. Und sie hat es auf Atticus' Leben abgesehen ...
  • Produktdetails
  • Die Chronik des Eisernen Druiden Bd.1
  • Verlag: Klett-Cotta
  • Originaltitel: Hounded
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 350
  • Erscheinungstermin: 21. Februar 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 209mm x 138mm x 35mm
  • Gewicht: 534g
  • ISBN-13: 9783608939316
  • ISBN-10: 3608939318
  • Artikelnr.: 36867558
Autorenporträt
Kevin Hearne lebt in Arizona und unterrichtet Englisch an der High School. Die Chronik des Eisernen Druiden machte ihn unter Fantasy-Lesern mit einem Schlag weit über die USA hinaus bekannt
Rezensionen
"Dieses Buch macht eindeutig süchtig nach mehr. Grandios!"
Nicole Hildebrandt, Büchermikado.de, 20.11.2015"Kevin Hearne hat sich eine rasante Geschichte mit ganz eigenartigen Romanfiguren ausgedacht und gekonnt uralte Mythen mit modernen Elementen vertäut, wodurch er den Leser gleichermaßen in Lachen wie Staunen versetzt."
Tageblatt, 25. September 2014

"Kevin Hearne gelingt es mit seiner Chronik des Eisernen Druiden eine Welt zu erschaffen, wie sie in der Urban-Fantasy-Literatur bisher ungewohnt war. Durch das geschickte Verweben von Göttersagen, Volksglauben und urbanen Mythen kreiert er ein Universum, in dem die Heiligen der großen Weltreligionen genauso Platz haben wie Comicfiguren oder Horrorwesen."
Patrick Nix, Multimania, 5/2014

"In der Welt des Kevin Hearne geht all das zusammen und ergibt, angereichert durch unzählige Anspielungen auf Werke der Hoch- wie der Popkultur einen kurzweiligen Lesespaß, bei dem 300 Seiten geradezu weggeatmet werden."
Patrick Nix, Multimania, 5/2014

" ... ein rasantes Abenteuer, das zu lesen wirklich durchgehend viel Spaß macht."
Passauer Neue Presse, 22.05.2013

"Kevin Hearne bietet den Lesern von "Die Chronik des eisernen Druiden" einen flotten, humorvollen und spannenden Ausflug in ein mystisches und mythisches 21. Jahrhundert ... Bei Klett-Cotta hat Atticus einen hervorragenden Platz gefunden. Hoffentlich geht es bald weiter mit den keltischen Göttern, die unter uns sind: "Die Chronik des eisernen Druiden" ist beste Unterhaltung."
Daniel Bauerfeld, Abenteuer & Phantastik, August 2013

""Die Chronik des eisernen Druiden" ist eine der besten Serien im Genre Urban-Fantasy, die in den letzten Jahren erschienen ist."
Ingo Gatzer, literaturmarkt.info, 18.03.2013
…mehr