Die Geheimpolizei auf dem Wiener Kongress - Fournier, August
43,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Der Autor präsentiert aus den Geheimakten des Wiener Innenministeriums vom September 1814 bis Juni 1915 Rapporte an den Kaiser. Zuvor erläutert er im Einleitungsteil Entstehung und Entwicklung der Geheimen Staatspolizei und ihr Agieren auf dem Wiener Kongress, gibt eine Charakterisierung des Verhaltens der Hauptakteure von Zar Alexander bis Talleyrand und beschreibt die gesellschaftlichen Zirkel. Die Rapporte werden durch persönliche Berichte von zahllosen Zeitzeugen ergänzt. Sorgfältig überarbeiteter Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1913.…mehr

Produktbeschreibung
Der Autor präsentiert aus den Geheimakten des Wiener Innenministeriums vom September 1814 bis Juni 1915 Rapporte an den Kaiser. Zuvor erläutert er im Einleitungsteil Entstehung und Entwicklung der Geheimen Staatspolizei und ihr Agieren auf dem Wiener Kongress, gibt eine Charakterisierung des Verhaltens der Hauptakteure von Zar Alexander bis Talleyrand und beschreibt die gesellschaftlichen Zirkel. Die Rapporte werden durch persönliche Berichte von zahllosen Zeitzeugen ergänzt. Sorgfältig überarbeiteter Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1913.
  • Produktdetails
  • Verlag: Dogma
  • Nachdruck
  • Seitenzahl: 528
  • Erscheinungstermin: 24. April 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 36mm
  • Gewicht: 756g
  • ISBN-13: 9783955802196
  • ISBN-10: 3955802191
  • Artikelnr.: 38020523