Die Altarsammlung des Frankfurter Stadtpfarrers Ernst Franz August Münzenberger (1833-1890) - Weerth, Elsbeth de

83,95
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Bequeme Ratenzahlung möglich!
ab 4,09 monatlich
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts gaben zahlreiche Neubauten und umfangreiche Restaurierungen katholischer Kirchen Anlaß zu deren Neuausstattung. Dem Stilprimat der Gotik folgend, wurden zumeist kirchliche Gesamtkunstwerke konzipiert. In Wiederholung gotischen Formenrepertoires versuchte man, den mittelalterlichen Geist wieder zu beleben. Der Frankfurter Stadtpfarrer E.F.A. Münzenberger sah in der Wiederverwendung gotischer Originale den direkteren Weg, diese Ideen zu verwirklichen: Er sammelte mittelalterliche Kirchenkunst, vornehmlich Altäre, um sie in den liturgischen Gebrauch…mehr

Produktbeschreibung
In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts gaben zahlreiche Neubauten und umfangreiche Restaurierungen katholischer Kirchen Anlaß zu deren Neuausstattung. Dem Stilprimat der Gotik folgend, wurden zumeist kirchliche Gesamtkunstwerke konzipiert. In Wiederholung gotischen Formenrepertoires versuchte man, den mittelalterlichen Geist wieder zu beleben. Der Frankfurter Stadtpfarrer E.F.A. Münzenberger sah in der Wiederverwendung gotischer Originale den direkteren Weg, diese Ideen zu verwirklichen: Er sammelte mittelalterliche Kirchenkunst, vornehmlich Altäre, um sie in den liturgischen Gebrauch zurückzuführen. Gleichzeitig wirkte er als Sachverständiger für Kirchenbau und Kirchenausstattung und war als Kunstschriftsteller tätig.
  • Produktdetails
  • Europäische Hochschulschriften (Reihe 28): Kunstgeschichte / History of Art / Histoire de l'art Nr.174
  • Verlag: Lang, Peter GmbH / Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
  • Artikelnr. des Verlages: 46071
  • Seitenzahl: 354
  • Erscheinungstermin: 1. September 1993
  • Deutsch
  • Abmessung: 208mm x 146mm x 20mm
  • Gewicht: 489g
  • ISBN-13: 9783631460719
  • ISBN-10: 3631460716
  • Artikelnr.: 24457501
Autorenporträt
Die Autorin: Elsbeth de Weerth wurde 1930 in Düsseldorf geboren. Von 1950 bis 1953 studierte sie Germanistik und Romanistik in Bonn und Frankfurt/M. Von 1973 bis 1982 studierte sie Kunstgeschichte, Klassische Archäologie, Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie. 1983 Magister, 1992 Promotion.
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt: Kirchengeschichtliche Aspekte
Auswirkungen der Vollendung des Kölner Domes
Kirchliche Kunstpolitik ab der Mitte des 19. Jahrhunderts
Kirchliche Denkmalpflege und Ausstattungspraxis
Wiederverwendung spätgotischer Altäre und neugotische Altarbauer
Rekonstruktion einer Sammlung.