Der Pferdejunge - Isaacson, Rupert
Zur Bildergalerie
    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Eine Reise ans Ende der Welt - eine Reise in die Seele des eigenen Kindes Als Journalist hat Rupert Isaacson die entlegensten Winkel der Erde erkundet, die Welt seines eigenen Sohnes aber bleibt ihm verschlossen. Denn Rowan ist Autist.
Verzweifelt versuchen seine Eltern, ihm zu helfen. Doch keine Therapie schafft es, eine Bresche in die unsichtbare Mauer zu schlagen, die Rowan umgibt. Bis Rupert ihn, einer Eingebung folgend, zum Reiten mitnimmt. Und nun geschieht, worauf niemand zu hoffen gewagt hat: Im Umgang mit Pferden öffnet Rowan erstmals einen Spalt breit das Tor zu seiner Welt.…mehr

Produktbeschreibung
Eine Reise ans Ende der Welt - eine Reise in die Seele des eigenen Kindes Als Journalist hat Rupert Isaacson die entlegensten Winkel der Erde erkundet, die Welt seines eigenen Sohnes aber bleibt ihm verschlossen. Denn Rowan ist Autist.

Verzweifelt versuchen seine Eltern, ihm zu helfen. Doch keine Therapie schafft es, eine Bresche in die unsichtbare Mauer zu schlagen, die Rowan umgibt. Bis Rupert ihn, einer Eingebung folgend, zum Reiten mitnimmt. Und nun geschieht, worauf niemand zu hoffen gewagt hat: Im Umgang mit Pferden öffnet Rowan erstmals einen Spalt breit das Tor zu seiner Welt. Rupert ist überzeugt: Der Weg in diese Welt führt über das tiefe Verständnis zwischen Rowan und den Pferden. So bricht er mit seinem Sohn - gegen viele Widerstände - zu einer abenteuerlichen Reise auf. In der Mongolei, bei Pferden und Schamanen, hofft er Heilung für Rowan zu finden. Was er aber schließlich erlebt, übertrifft selbst seine kühnsten Erwartungen.
  • Produktdetails
  • Fischer Taschenbücher Bd.17920
  • Verlag: Fischer Taschenbuch
  • Originaltitel: The Horse Boy
  • Artikelnr. des Verlages: 1012463
  • 5. Aufl.
  • Seitenzahl: 400
  • Erscheinungstermin: 7. März 2011
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 125mm
  • Gewicht: 300g
  • ISBN-13: 9783596179206
  • ISBN-10: 3596179203
  • Artikelnr.: 29883271
Autorenporträt
Isaacson, Rupert
Rupert Isaacson, geboren in London, Buchautor und Journalist, hat u.a. für den Daily Telegraph, Esquire, National Geographic, The Independent on Sunday geschrieben. Zuvor war er professioneller Pferdetrainer. Er ist verheiratet mit der US-Amerikanerin Kristin Neff, einer Entwicklungspsychologin. Von ihrem gemeinsamen Sohn Rowan handelt dieses Buch. Er ist der »Pferdejunge«.