Der Krebskandidat - Klein, Edwin
12,50 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Philipp hat an Krebs gelitten, die Untersuchungsergebnisse lassen keine Zweifel. Doch sein Körper muss ein effektives Abwehrsystem entwickelt haben, diesen zu bekämpfen. Mediziner verschiedener Fachrichtungen versprechen sich einen endgültigen Durchbruch in der Krebsbekämpfung. Ein amerikanischer Pharmakonzern macht Philipp ein ausgesprochen lukratives Angebot, falls er sich der Wissenschaft für Tests zur Verfügung stellt. Doch Philipp entscheidet sich für die Kooperation mit einem kleineren deutschen Unternehmen. Der Aktienkurs des Unternehmens explodiert, ein lukratives Übernahmeangebot…mehr

Produktbeschreibung
Philipp hat an Krebs gelitten, die Untersuchungsergebnisse lassen keine Zweifel. Doch sein Körper muss ein effektives Abwehrsystem entwickelt haben, diesen zu bekämpfen. Mediziner verschiedener Fachrichtungen versprechen sich einen endgültigen Durchbruch in der Krebsbekämpfung. Ein amerikanischer Pharmakonzern macht Philipp ein ausgesprochen lukratives Angebot, falls er sich der Wissenschaft für Tests zur Verfügung stellt. Doch Philipp entscheidet sich für die Kooperation mit einem kleineren deutschen Unternehmen. Der Aktienkurs des Unternehmens explodiert, ein lukratives Übernahmeangebot steht kurz vor der Unterzeichnung. Dass medizinisch verwertbare Ergebnisse fehlen, wird der Öffentlichkeit jedoch verschwiegen. Gleichzeitig sind die marktbeherrschenden Firmen an einem neuen Medikament in keinster Weise interessiert. Philipp wird zum Problem.
  • Produktdetails
  • SWB Thriller
  • Verlag: SWB Media Publishing
  • Seitenzahl: 381
  • Erscheinungstermin: 1. Oktober 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 188mm x 126mm x 30mm
  • Gewicht: 380g
  • ISBN-13: 9783942661959
  • ISBN-10: 3942661950
  • Artikelnr.: 35511805
Autorenporträt
Edwin Klein, geboren 19.06.1948 in Konz bei Trier, zwei Tage vor der Währungsreform ("Kopfgeld" für jeden DM 40,-) Volksschule, Gymnasium und Abitur Studium Johannes Gutenberg Universität in Mainz Referendariat, auch in Mainz 1977 zurück nach Trier an ein Gymnasium Sport: Deutscher Meister 1967, 1968 (Junioren) und 1971, 1972 und 1974 bei den Senioren im Hammerwurf, Teilnehmer an zwei Olympischen Spielen, 1972 München und 1976 Montreal, jeweils im Finale, insgesamt etwa 40 Länderkämpfe für Deutschland Olympiaboykott von Moskau beendete 1980 die sportliche Laufbahn. Seit 1990, als sein Erstling DECKNAME BILOG erschien, ist er nicht mehr im Schuldienst und arbeitet als freier Autor. Edwin Klein schreibt action-orientierte Polit-Thriller, die er sowohl in der Bundesrepublik als auch im internationalen Milieu ansiedelt.