Der Hund aus dem Tierheim - Bailey, Gwen
  • Gebundenes Buch

Jetzt bewerten

Hunde aus Tierheimen haben meist eine unbekannte Vergangenheit und sind zudem auch keine Welpen mehr. Deshalb sind sie manchmal schwierig zu halten. Wenn man dennoch entschließt, einen solchen Hund aufzunehmen, ist es besonders wichtig, den richtigen, den "passenden" auszusuchen. Genauso wichtig ist es, von kompetenter Seite Rat für die Eingliederung zu erhalten. Dieses Buch geht Schritt für Schritt auf alle Punkte ein, die beachtet werden sollten. Es erklärt, welche Probleme bei der Eingewöhnung und Erziehung auftreten können und wie sie gelöst werden.…mehr

Produktbeschreibung
Hunde aus Tierheimen haben meist eine unbekannte Vergangenheit und sind zudem auch keine Welpen mehr. Deshalb sind sie manchmal schwierig zu halten. Wenn man dennoch entschließt, einen solchen Hund aufzunehmen, ist es besonders wichtig, den richtigen, den "passenden" auszusuchen. Genauso wichtig ist es, von kompetenter Seite Rat für die Eingliederung zu erhalten. Dieses Buch geht Schritt für Schritt auf alle Punkte ein, die beachtet werden sollten. Es erklärt, welche Probleme bei der Eingewöhnung und Erziehung auftreten können und wie sie gelöst werden.
  • Produktdetails
  • Heimtiere
  • Verlag: Verlag Eugen Ulmer
  • Seitenzahl: 160
  • Deutsch
  • Abmessung: 17mm x 166mm x 237mm
  • Gewicht: 515g
  • ISBN-13: 9783800131990
  • ISBN-10: 3800131994
  • Artikelnr.: 09433273
Autorenporträt
Gwen Bailey ist Vorsitzende der Gesellschaft der Berater für Verhaltenfragen bei Heimtieren in England. Sie ist außerdem als Verhaltensberaterin tätig beim Blue Cross, einer der größten Tierschutzorganisationen in GB.
Inhaltsangabe
- Was sollte man im Voraus bedenken?
- Nach welchen Kriterien sucht man sich den passenden Hund aus?
- Welche speziellen Bedürfnisse hat er?
- Wie gewinnt man sein Vertrauen?
- Wie gewöhnt man ihn ein?
- Wie geht man bei der Erziehung vor?
- Wie erkennt und löst man Probleme?
- Nützliche Adressen und Anlaufstellen.