Der goldene Zug - Bujko, Miroslaw
Zur Bildergalerie
Marktplatzangebote
23 Angebote ab € 0,25 €
  • Broschiertes Buch

Russland 1917. Nach der Revolution wollen die Bolschewiki den Goldschatz des Zaren in einem Zug vor den herannahenden Deutschen fortbringen. Aber auch andere haben von dem Gold Wind bekommen.
Ein großer Abenteuerroman, in dem die ganze Schönheit und Grausamkeit Russlands lebendig wird Russland 1917. Die Revolution hat gesiegt, die Zarenfamilie wird vom Exekutivkomitee des Urals hingerichtet. Was bleibt, ist ein riesiger Goldschatz, den die Bolschewiki in einem Güterzug vor den herannahenden Deutschen zu retten versuchen. Der junge Tschekist Iwan Kaschedub, ein schöner, stolzer, aberauch…mehr

Produktbeschreibung
Russland 1917. Nach der Revolution wollen die Bolschewiki den Goldschatz des Zaren in einem Zug vor den herannahenden Deutschen fortbringen. Aber auch andere haben von dem Gold Wind bekommen.
Ein großer Abenteuerroman, in dem die ganze Schönheit und Grausamkeit Russlands lebendig wird
Russland 1917. Die Revolution hat gesiegt, die Zarenfamilie wird vom Exekutivkomitee des Urals hingerichtet. Was bleibt, ist ein riesiger Goldschatz, den die Bolschewiki in einem Güterzug vor den herannahenden Deutschen zu retten versuchen. Der junge Tschekist Iwan Kaschedub, ein schöner, stolzer, aberauch ungezügelter Mann, wird von Dserschinksi persönlich zum Kommandanten des Goldzugs ernannt. Er soll den Schatz nach Kasan bringen. Aber längst haben auch andere von dem Gold Wind bekommen. Die schöne Polin Wanda Laudowska, die für einen westlichen Geheimdienst arbeitet, hat sich mit einer Empfehlung von Lenin persönlich unter das Begleitpersonal des Zuges gemischt. Die Funkerin Salomea Szliferstajn soll das Gold für den Zionistischen Weltkongress kapern, und im Führerstand der Lokomotive sitzt der japanische Agent und Schwertkämpfer Eiso Kidera, der im Geheimauftrag des japanischen Generalstabs nach Russland gereist ist. Für die revolutionäre Moral ist es natürlich besonders bedenklich, dass sich der Kommandant als erstes Hals über Kopf in die schöne Wanda Laudowska verliebt
  • Produktdetails
  • dtv Taschenbücher Bd.24630
  • Verlag: DTV
  • Originaltitel: Zloty Pociag
  • Seitenzahl: 536
  • Erscheinungstermin: Oktober 2007
  • Deutsch
  • Abmessung: 34mm x 135mm x 210mm
  • Gewicht: 632g
  • ISBN-13: 9783423246309
  • ISBN-10: 3423246308
  • Artikelnr.: 22827452
Autorenporträt
Friedrich Griese, geboren 1940, lebt in Michelstadt im Odenwald . Vor allem mit Sachbüchern aus dem Polnischen, Französischen und Italienischen hat er sich einen Namen gemacht.