Marktplatzangebote
6 Angebote ab € 3,60 €

    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Die Darstellung folgt der Chronologie der Ereignisse von den Anfängen Persiens unter der Achaimeniden-Dynastie (550-330 v. Chr.) über die Herrschaft Alexanders und der Seleukiden (330-140 v. Chr.) sowie der Arsakiden-Dynastie (Parther, 240/140 v. Chr.-220 n. Chr.) bis hin zu den Sasaniden (220-650 n. Chr.). Informativ und allgemeinverständlich werden Herrschaft, Gesellschaft, Wirtschaft, Heerwesen, Kulte und Kulturen im antiken Persien geschildert. Eine Einleitung über historische, geographische und ethnographische Voraussetzungen sowie ein Ausblick über die Bedeutung Persiens für das…mehr

Produktbeschreibung
Die Darstellung folgt der Chronologie der Ereignisse von den Anfängen Persiens unter der Achaimeniden-Dynastie (550-330 v. Chr.) über die Herrschaft Alexanders und der Seleukiden (330-140 v. Chr.) sowie der Arsakiden-Dynastie (Parther, 240/140 v. Chr.-220 n. Chr.) bis hin zu den Sasaniden (220-650 n. Chr.). Informativ und allgemeinverständlich werden Herrschaft, Gesellschaft, Wirtschaft, Heerwesen, Kulte und Kulturen im antiken Persien geschildert. Eine Einleitung über historische, geographische und ethnographische Voraussetzungen sowie ein Ausblick über die Bedeutung Persiens für das Abendland runden den Band ab.

Zum Autor/Herausgeber: Josef Wiesehöfer lehrt als Professor für Alte Geschichte an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.