Bürgermeister (Wuppertal)
Bisher 13,99 €**
13,44 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Versandfertig in 6-10 Tagen
7 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Quelle: Wikipedia. Seiten: 46. Kapitel: Johannes Rau, Liste der Bürgermeister von Barmen, Elberfeld und Wuppertal, Elias Eller, Hermann-Josef Richter, Julius Friedrich, Otto Schmidt, Georg Voigt, Robert Daum, Karl Emil Lischke, Peter Jung, Hermann Herberts, Hans Kremendahl, Abraham Frowein, Johannes Plücker, August Lentze, Wilhelm August Bredt, Johann Jakob auf der Heyden, Heinrich Schmeißing, Jakob Aders, Heinz Frowein, Hans Rauhaus, Ursula Kraus, Daniel Heinrich von der Heydt, Wilhelm Eberhard Gelberg, Werner de Weerth, Peter Wilhelm von Carnap, Hans Bremme, Johann Wilhelm Siebel, Paul…mehr

Produktbeschreibung
Quelle: Wikipedia. Seiten: 46. Kapitel: Johannes Rau, Liste der Bürgermeister von Barmen, Elberfeld und Wuppertal, Elias Eller, Hermann-Josef Richter, Julius Friedrich, Otto Schmidt, Georg Voigt, Robert Daum, Karl Emil Lischke, Peter Jung, Hermann Herberts, Hans Kremendahl, Abraham Frowein, Johannes Plücker, August Lentze, Wilhelm August Bredt, Johann Jakob auf der Heyden, Heinrich Schmeißing, Jakob Aders, Heinz Frowein, Hans Rauhaus, Ursula Kraus, Daniel Heinrich von der Heydt, Wilhelm Eberhard Gelberg, Werner de Weerth, Peter Wilhelm von Carnap, Hans Bremme, Johann Wilhelm Siebel, Paul Hartmann, Johann Rütger Brüning, Robert Friedrich, Klaus Brauda, Johann Adolf von Carnap, Johann Rüttger Siebel, Johann Kaspar Bergmann, Kaspar Teschemacher, Engelbert Üllenberg, Karl Friedrich Brögelmann, Gottfried Gurland, Reinhard Noot, Johann Abraham Lüttringhausen, Heinz Gebauer, Albert Kemmann, Johann Jakob Siebel, Johann van der Beeck, Abraham Siebel, Johann Peter de Landas, Kaspar von Carnap, Eugen Richter, Johann Jakob Schlösser, Johann Kaspar Cappel, Johann Jakob Wülfing, Christian Ludwig Frowein, Johann Wilhelm Brügelmann, Daniel Adolf Weber, Meinhardt Bredt, Abraham Peter von Carnap, Johann Peter Silberberg, Friedrich Wilhelm Wegner, Karl Schlösser, Peter Engelbert Rübel, Peter Karl Weber, Johann Kaspar Eller, Peter Jakob Wortmann, Adolf Hermann Jaeger, Johannes Eller, Johannes Gustav Brodzina, Jakob Sombart, Eugen Thomas, Johann Heinrich Bergfeld, Isaak Schlösser, Kurt Drees, Philipp Hoffmann, Werner Draudt, Peter Plücker, Jakob Lüttringhausen, Peter Cappel, Johann Abraham von den Steinen, Johann Abraham Schlieper, Karl Otto Dehnert, Heinrich Wilhelm Hölterhoff, Johann Adolf Stuttberg, Johann Engelbert Bergmann, Wilhelm Funck, Friedrich Havenstein, Johann Eberhard Hoffmann, Max Kirschbaum, Paul Hopf. Auszug: Johannes Rau (* 16. Januar 1931 in Wuppertal; + 27. Januar 2006 in Berlin) war ein deutscher Politiker und von 1999 bis 2004 der achte Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland. Zuvor war er Kommunal-, Landes- und Bundespolitiker der SPD. Von 1969 bis 1970 war er Oberbürgermeister der Stadt Wuppertal, 1977 bis 1998 Landesvorsitzender der SPD in Nordrhein-Westfalen und 1978 bis 1998 Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen. Damit hatte er dieses Amt bis heute am längsten in NRW inne. Bei der Bundestagswahl 1987 war er Kanzlerkandidat der SPD. Im Jahre 1993 führte er nach dem Rücktritt von Björn Engholm kommissarisch den Vorsitz der SPD-Bundespartei. Rau war Sohn des Kaufmanns und Blaukreuzpredigers Ewald Rau (* 1. April 1898; + 15. Dezember 1953) und Helene Rau geb. Hartmann (* 27. März 1901; + 1. August 1988). Von der Volksschule Schützenstraße in Wuppertal Barmen aus trat er 1942 in das Wilhelm-Dörpfeld-Gymnasium in Elberfeld ein, das allerdings bereits im Juni 1943 bei der Bombardierung Elberfelds zerstört wurde. Später besuchte Rau das damalige Humanistische Gymnasium in Barmen, das heutige Ganztagsgymnasium Johannes Rau. Nachdem er zum Verdruss seines Vaters dem Unterricht mehrfach ferngeblieben war, musste auf dessen Drängen im September 1948 die Schule nach der Obertertia abbrechen und begann am 5. Oktober 1948 eine Lehre als Verlagsbuchhändler beim Wuppertaler Verlagshaus Emil Müller. Nebenher war er ab 1949 freier Mitarbeiter der Westdeutschen Rundschau in Wuppertal. Nach beendeter Lehre arbeitete er zunächst ab Juni 1952 als Verlagsgehilfe in Wuppertal und wurde dann 1953 Lektor bei einem kleineren Verlag in Witten...
  • Produktdetails
  • Verlag: Books LLC, Reference Series
  • Seitenzahl: 48
  • Erscheinungstermin: 23. August 2011
  • Deutsch
  • Abmessung: 246mm x 187mm x 10mm
  • Gewicht: 114g
  • ISBN-13: 9781158922161
  • ISBN-10: 1158922167
  • Artikelnr.: 31508223