14,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Der Titel spricht für sich.Wie viele Frauen standen nicht bereits vor der ersten Begegnung mit den Kindern des neuen Partners?Und wie viele Frauen haben sich nicht tausende von Fragen gestellt, jedoch nie laut ausgesprochen?Welche Frau hat nicht schon an sich gezweifelt, wenn sie die Ablehnung der Kinder des neuen Partners spürte?Ich habe dies selbst erlebt, und mir hat diese Situation viele schlaflose Nächte gebracht. Wem sollte ich meine Sorgen erzählen? Wer hätte mir einen Rat geben können? Daher habe ich meine Geschichte aufgeschrieben, um anderen Frauen in vergleichbaren Situationen Mut zu machen.…mehr

Produktbeschreibung
Der Titel spricht für sich.Wie viele Frauen standen nicht bereits vor der ersten Begegnung mit den Kindern des neuen Partners?Und wie viele Frauen haben sich nicht tausende von Fragen gestellt, jedoch nie laut ausgesprochen?Welche Frau hat nicht schon an sich gezweifelt, wenn sie die Ablehnung der Kinder des neuen Partners spürte?Ich habe dies selbst erlebt, und mir hat diese Situation viele schlaflose Nächte gebracht. Wem sollte ich meine Sorgen erzählen? Wer hätte mir einen Rat geben können? Daher habe ich meine Geschichte aufgeschrieben, um anderen Frauen in vergleichbaren Situationen Mut zu machen.
  • Produktdetails
  • Verlag: TWENTYSIX
  • Seitenzahl: 500
  • Erscheinungstermin: 17. Januar 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 34mm
  • Gewicht: 718g
  • ISBN-13: 9783740743529
  • ISBN-10: 3740743522
  • Artikelnr.: 50764460
Autorenporträt
Crianza, Maria§Maria Crianaza ist lebens- und beziehungserfahren, jedoch ohne eigene Kinder. Geboren wurde sie als Erstgeborene in 1960 in einer Familie im Sauerland. Ihr wurden familiäre Werte vermittelt. Bereits 1982 heiratete sie ihren ersten Mann. Nach vielen Höhen und Tiefen wurde die Ehe nach 25 Jahren geschieden. Beruflich hat sie sich immer weiter entwickelt. Maria Crianza war nur wenige Jahre als Sekretärin tätig, dann bildete sie sich weiter und betreute Familien, die eine Finanzierung für ein Haus benötigten. Durch die oft langen Gespräche bekam sie viele sehr persönliche Einblicke und stellte fest, dass man ihr immer viel Vertrauen entgegen brachte und auch privateste Probleme mit ihr teilte. Daraus entwickelte sich das heutige Tätigkeitsfeld des "Lebens-Coach".Viele Menschen im Alter ab ca. 45 Jahre fragen sich: "Was hat das Leben noch zu bieten?""Wie ist meine berufliche Perspektive?""Wie kann ich meine Lebensträume umsetzen?"Maria Crianza erarbeitet in persönlichen Gesprächen die Möglichkeiten und Alternativen, um dem Leben den gesuchten und gewünschten Inhalt zu geben.