8,99
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Nach dem Tod ihrer Stute Holly, ist die vierzehnjährige Emma am Boden zerstört. Noch während sie versucht, damit fertig zu werden, attackiert ein gewisser "Paulus" sie mit seinen Botschaften. Sie weiß nicht, wer dahinter steckt. Zunächst versucht Paulus ihr Hinweise zu geben, wie sie mit ihrer Trauer umgehen soll. Doch als Emma einen großen Fehler macht, werden die Botschaften plötzlich bedrohlich und Emma fühlt sich verfolgt. Haben Rico und Moritz aus ihrer Klasse damit zu tun? Die beiden machen sich ständig über Emma und ihre Pferdeliebe lustig. Oder steckt doch der Stallbursche hinter all…mehr

Produktbeschreibung
Nach dem Tod ihrer Stute Holly, ist die vierzehnjährige Emma am Boden zerstört. Noch während sie versucht, damit fertig zu werden, attackiert ein gewisser "Paulus" sie mit seinen Botschaften. Sie weiß nicht, wer dahinter steckt. Zunächst versucht Paulus ihr Hinweise zu geben, wie sie mit ihrer Trauer umgehen soll. Doch als Emma einen großen Fehler macht, werden die Botschaften plötzlich bedrohlich und Emma fühlt sich verfolgt. Haben Rico und Moritz aus ihrer Klasse damit zu tun? Die beiden machen sich ständig über Emma und ihre Pferdeliebe lustig. Oder steckt doch der Stallbursche hinter all dem? Emma bleibt nichts anderes übrig, als sich ihrer Schuld zu stellen...
  • Produktdetails
  • Roman
  • Verlag: Books On Demand; Graphiti-Verlag
  • Seitenzahl: 140
  • Altersempfehlung: 8 bis 12 Jahre
  • Erscheinungstermin: 27. September 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 203mm x 137mm x 15mm
  • Gewicht: 184g
  • ISBN-13: 9783945383872
  • ISBN-10: 3945383870
  • Artikelnr.: 45983892
Autorenporträt
Kölpin, Regine
Regine Kölpin ist 1964 in Oberhausen geboren, lebt aber seit ihrer Kindheit in Friesland an der Nordseeküste. Sie schreibt Romane und Kurzgeschichten für Erwachsene, Kinder und Jugendliche, gibt auch Anthologien heraus und leitet Schreibworkshops, u.a. an einer großen Fernakademie. Die Autorin wurde mehrfach ausgezeichnet. Regine Kölpin ist verheiratet mit dem Musiker Frank Kölpin, sie haben fünf erwachsene Kinder und zwei Enkel und stehen gern gemeinsam mit ihren musikalischen Leseprogrammen auf der Bühne. Die Schriftstellerin lebt ihr Großfamiliendasein in einem idyllischen Dorf mit großem Haus und Garten. Sie genießt die Nähe zur Nordsee, den Blick auf eine Kornmühle und über die Wiesen, wo es sich wunderbar schreiben und leben lässt. Regine Kölpin ist Mitglied in der Europäischen Autorenvereinigung "Die Kogge", im Verband Deutscher Schriftsteller, bei Delia, bei Homer und bei den Mörderischen Schwestern. Mehr über Regine Kölpin: www.regine-koelpin.de